Marshmallows

Marshmallows

Zutaten:

für ca. 600 g
500 g Zucker
35 cl Wasser
1 EL Glukosesirup (ersatzweise Traubenzucker)
30 g gemahlene Gelatine
2 EL Orangenblütenwasser

Lebensmittelfarben und Aromazutaten nach Belieben
2 geschlagene Eiklar
Staubzucker, gesiebt
Maisstärke

Nach Belieben können gehackte Früchte, Nüsse oder Kokosraspel unter die Masse gegeben werden, sobald diese steif, aber noch nicht ganz fest ist.


Zubereitung

Zucker und Glukosesirup mit 20 cl Wasser in einem Topf verrühren und bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Den Sirup ohne Rühren zum Kochen bringen. Anschließend die Temperatur hinaufschalten und den Sirup auf 127 °C, bis zum harten Ballgrad erhitzen.
Die Gelatine im restlichen Wasser und dem Orangenblütenwasser ca. 20 Minuten einweichen und dann über kochendem Wasser langsam auflösen. Nach Belieben Speisefarben und Aromazutaten hinzufügen.
Den Sirup mit der gelösten Gelatine vermischen und die Mischung unter ständigem Rühren nach und nach zum Eischnee geben. Weiterrühren, bis eine dicke, milchig weiße Masse entsteht, die nicht mehr zerläuft.
Eine ca. 30 x 20 x 3 cm große Form dünn mit Öl ausstreichen und mit einer Mischung aus gleichen Teilen Staubzucker und Maisstärke bestäuben. Die Marshmallowmasse in die Form füllen, mit einem glatt streichen und mehrere Stunden stehenlassen, bis sie fest ist. Die Masse mit einem Messer vom Rand der Form lösen.
Die Arbeitsfläche mit Staubzucker bestäuben, die Marshmallowmasse daraufstürzen und dick mit Staubzucker bestreuen. Ca. 1 Stunde stehenlassen, bis die Masse trocken und der Puderzucker zu einer festen Kruste geworden ist. Anschließend in Würfel schneiden oder runde Scheiben ausstechen. Die Marshmallowmasse kann auch vor dem Bestreuen in Formen geschnitten werden. Danach ca. 1 Stunde trocknen lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden