Martinikipferl

Die passende Mehlspeise für Martinifest

Zutaten:

1 kg Weizenmehl
140 g Butter
180 g Zucker
4 Eidotter
40 g Germ
Salz
6 dl Milch
1 Ei zum Bestreichen


Zubereitung

Einen geschmeidigen Germteig bereiten und gut aufgehen lassen. Teig zu einem Rechteck ausrollen, in 12 cm breite Streifen radeln. Diese wiederum zu Dreiecken radeln. Teigdreiecke an der Breitseite mit beliebiger Fülle (Nuss-, Mohn-, Zwetschken- oder Marmeladefülle) belegen, einrollen und zu Kipferln formen. Am Backblech nochmals gut aufgehen lassen und bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.

TIPP
Die Kipferln erhalten einen schönen Glanz, wenn sie vor dem Backen mit Ei bestrichen und kurz vor Backzeitende nochmals mit Wasser besprüht (mit einer Sprühflasche) werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pfefferminz-Taler

Rezept: Aloisia Gabler, Kochen & Küche Dezember 2012


Schokoladen-Cake-Pops

Schokoladekuchen am Stil in Form eines Clownshutes.


Topfen-Auflauf mit Keksresten

Der genussvolle Topfen-Auflauf mit Keksresten ist ein Resterezept, was nicht allzu lange dauert.


Frische Früchte in Blätterteig

Kochen & Küche März 2004


Zimtäpfel auf Blätterteig

Kochen & Küche Oktober 2002


Vanillecreme-Omelett

Kochen & Küche August 1999