Mediterranes Rollgerstenrisotto

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch

Zutaten:

für 4 Portionen
2 Schalotten,
feinwürfelig geschnitten
3 EL Olivenöl
120 g Rollgerste
1 Schuss Weißwein
750 ml Gemüsesuppe
250 g Zucchini, in kleine
Würfel geschnitten
250 g Melanzani, in kleine
Würfel geschnitten
1 EL Paradeisermark
50 g geriebener Parmesan
Salz, 1 Msp. Cayennepfeffer
Petersilie, frisch gehackt


Zubereitung

Schalotten in 1 EL Olivenöl etwa 5 Minuten glasig anbraten, Rollgerste dazugeben und weitere 3 Minuten mitbraten. Mit Weißwein ablöschen, etwas von der erhitzten Gemüsesuppe angießen (Rollgerste soll gerade bedeckt sein), etwa 35 Minuten offen bei geringer Temperatur garen, immer wieder mit Suppe aufgießen.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini- und Auberginenwürfel darin bissfest braten, dann unter das Rollgerstenrisotto mischen.
Paradeisermark mit etwas Wasser anrühren und zum Risotto mischen, Parmesan dazugeben, verrühren, würzen und Petersilie dazugeben.

Zubereitungszeit: 50 Min.

Nährwert je Portion:
Energie: 318 kcal
Eiweiß: 10 g
Kohlenhydrate: 27 g
Fett: 17 g
Broteineiten: 2 BE
Ballaststoffe: 6 g
Cholesterin: 10 mg

Gesund genießen November 2010



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Süßkartoffel-Karottensuppe

Für diese schnelle Suppe kann man statt Süßkartoffeln und Karotten auch Kürbis und/oder Gelbe Rüben verwenden.


Gebackene Polenta mit Gemüse

Kochen & Küche Mai 1998


Auszochne Nudln (Bauernkrapfen)

"Ausgezogene Nudeln", in anderen Regionen Tirols auch „Kiachl“ oder „Schmalznudeln“ genannt.


Eierschwammerl-Auflauf

Kochen & Küche August 2004


Rahmpolenta mit Melanzani-Paradeiser-Sauce

Vegetarisches Polentagericht mit steirischem Weißwein verfeinert


Hirse-Kartoffel-Bratlinge mit Aprikosenchutney

Vegane Kreation aus dem Buch "Fasten für Genießer" von Ulrike Borovnyak