Melanzani-Aufstrich mit Thunfisch

Kochen & Küche Juli 2006

Zutaten:

für 3 Portionen

1 Melanzani, ca. 400 g
1/2 Zwiebel
150 g Thunfisch in Öl
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
1/16 l Gemüsefond
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Basilikumblätter zum Garnieren

1 Baguette


Zubereitung

(ca. 1 Std.)
Die Melanzani schälen und danach in kleine Würfel schneiden; die Zwiebel schälen und fein schneiden; den Thunfisch abtropfen lassen und das Öl dabei auffangen; einige schöne Thunfischstücke für die Garnitur beiseite legen; in einer Pfanne etwas Olivenöl und Butter erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen.

Das Öl vom Thunfisch und die Melanzaniwürfel zugeben und kurz durchschwenken; danach den Thunfisch zugeben, mit Gemüsefond aufgießen und kurz dünsten; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; die Masse in einer Küchenmaschine fein aufmixen und im Kühlschrank kalt stellen.
Das Baguette in Scheiben schneiden.
Den Melanzani-Aufstrich in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf die Baguettescheiben dressieren; zuletzt mit den Thunfischstücken und Basilikumblättern garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Champignonknöderln

Kochen & Küche Juni 1999


Lachsdukaten auf Mangoldbett

Kochen & Küche Jänner 2004


Die Haussulz

Kochen & Küche September 2002


Kohlsprossensuppe

Für 4-6 Portionen!


Feurige Chili-Suppe

Kochen & Küche Februar 2002


Hummer auf Blinis mit Fisolen

Kochen & Küche Dezember 2004


Bunte Canapés

Kochen & Küche Jänner 2003


Cremige Sauerkrautsuppe

Sättigende und wärmende Suppe, ideal zum Fasten- oder Abnehmen.