Melonensalat mit Steingarnelen

Kochen & Küche Juli 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
1 Melone
8 Steingarnelen
100 g junger Spinat
2 Ringlotten
Saft von 1 Zitrone
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Melone halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausnehmen; die Melonenhälften in Filets teilen und die Filets halbieren; das Fruchtfleisch nicht vollständig von der Schale lösen; die Melonenfilets kalt stellen; die Steingarnelen unter fließendem Wasser waschen, halbieren und die Därme entfernen; danach (auf der Schalenseite) in einer Pfanne mit Öl anbraten; anschließend im Backrohr ca. 2-3 Minuten fertig braten.

Die Ringlotten waschen, entsteinen und in Spalten schneiden; den Spinat entstielen, waschen und trockentupfen; Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren; die Ringlottenspalten und den Spinat zugeben; je zwei Melonenfilets auf kalte Teller setzen; die marinierten Salatzutaten und die Steingarnelen darauf arrangieren.

Tipp
Zum Melonensalat passt pikantes Erdbeer-Ingwer-Chutney .

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Champignon-Salat mit Erdäpfeln

Kochen & Küche März 2002


Blattspinat mit gebratenen Austernpilzen

Kochen & Küche April 2005


Gemüseeintopf mit Würsteln

Dazu schmeckt Schwarzbrot sehr gut.


Zucchini-Fisolen-Röllchen

Eine wunderbare Kombination aus Zucchini und Fisolen, verfeinert mit Kräutern und rotem Paprika.


„Aqua Sale“ – Gesalzenes Wasser

Insbesondere an warmen Sommertagen schmeckt diese süditalienische Suppe sensationell – zudem ist sie erfrischend, leicht und gesund!


Gebratenes Forellenfilet auf Bohnschoten-Paradeiser-Ragout

Ein leichtes Sommergericht, das sich auch für heiße Tage eignet.


Kraut-Kohleintopf mit Wurst und Speck

Kochen & Küche November 1997


Sommerlicher Gemüseauflauf

Dieses Rezept belegte bei unserem Gemüse-Rezeptwettbewerb den 2. Platz.