Michaela`s Amaretto-Kuppeltorte

Michaela`s Amaretto-Kuppeltorte

Zutaten:

Biskuit: 4 Eier, 300g Zucker
1 P.Vanillezucker, 100g Mehl
1/2 P.Backpulver, 80g gemahlene Mandeln
Fülle: 6 Blatt Gelatine
200g Zartbitter-Schokolade
3 EL Pistazienkerne
250 - 300g Mascarpone
200g Creme Fraiche
50g gehackte Mandeln
50g gehackte Haselnüsse
4 EL Amaretto-Likör,
800g Schlagobers
Schokoblättchen, Mini-Pralinen
Pistazien, Kakao


Zubereitung

Eier trennen - Eiklar mit Zucker zu steifem
Schnee schlagen - Dotter einzeln unter-
rühren und schlagen. Mehl, Nüsse und
Backpulver vermischen und vorsichtig
unterheben. Springform mit Papier aus-
legen und Masse bei 175 Grad ca.
25 Minuten backen - auskühlen lassen.
Für die Kuppel eine tiefe Schüssel od.
Weidling mit Klarsichtfolie auslegen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen
lassen - Mascarpone, Creme Fraiche und
100g Zucker mit Rührgerät vermixen.
Dann kommen die Mandeln und Nüsse
hinzu - dann die Schokolade und der
Amaretto-Likör und die halbe Menge
Pistazien. Die eingeweichte Gelatine aus-
drücken und kurz mit einem Schuß Rum
erhitzen und in die Creme einrühren -
kalt stellen. Schlagobers steif schlagen und
2/3 der Masse in die Creme einmengen.
Diese Masse wird in die Schüssel oder
Weidling gefüllt und 12 Stunden (über
Nacht am Besten) kalt gestellt.
Das vorbereitete Biskuit aus der Form
lösen und auf den Topf od.Weidling
drauflegen. Die Torte nun stürzen und
die Klarsichtfolie abziehen. Die Torte
mit der restlichen Sahne einstreichen -
mit Kakao bestreuen und verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden