Miesmuschelsalat

Kochen & Küche Jänner 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 kg frische Miesmuscheln

Sud:
1 Bund Petersilie
1 Zweig Thymian
2 EL Zwiebelwürfel
1 geschälte Knoblauchzehe
1/8 l Weißwein
einige Pfefferkörner
1 EL Butter

Sauce:
4 EL Muschelsud
2 EL Weinessig
1 TL Zitronensaft
1/2 TL feingehackter Estragon
etwas Salz und Pfeffer
4 EL Öl
1/2 Stange Lauch
Bunte Blattsalate


Zubereitung

Die Miesmuscheln einzeln unter fließendem Wasser bürsten und die Bärte entfernen; geöffnete Muscheln nicht verwenden, sie sind schlecht; gesäuberte Muscheln und die Zutaten für den Sud in einem Topf mit wenig Wasser zum Kochen bringen, dabei den Topf öfters schwenken; nach wenigen Minuten öffnen sich die Schalen und die Muscheln sind fertig; anschließend im Sud abkühlen lassen.
Für die Sauce Muschelsud, Essig, Zitronensaft, Estragon und Öl vermischen und mit Salz und
Pfeffer würzen; Muschelfleisch aus den Schalen lösen und in der Sauce ziehen lassen. Lauch putzen, waschen, in sehr feine Streifen schneiden und unter die Muscheln mischen; Blattsalate putzen, waschen, gut abtropfen lassen und mit dem Muschelsalat auf Tellern anrichten.

TIP:
Miesmuscheln bekommt man in bester Qualität in der Zeit von Oktober bis April.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Powersalat

mit Buchweizen


Gefüllte Erdäpfel mit Gemüse und Mozzarella

Gebackene Kartoffeln mit Fülle.


Kichererbsen-Blitzcurry

Eine schnelle und köstliche Alternative für alle, die gerne hin und wieder auf Fleisch verzichten!


Käferbohnenravioli mit Jungzwiebel-Radieschen-Dressing

Teigtascherl mit Käferbohnenfülle auf herzhaftem Salat.


Eierschwammerln auf Salatherzen

Kochen & Küche Juli 2000


Gemüse-Wok mit grünem Spargel und Erdnüssen

Der Gemüse-Wok mit grünem Spargel und Erdnüssen ist vegan und glutenfrei!