Mini-Brioche-Reindling mit Roter Grütze gefüllt

Sehr schmackhafte kleine Brioche-Reindlinge mit fruchtiger Roten Grütze verfeinert

Zutaten:

für 12 Stück
300 ml Milch
30 g Germ
550 g Weizenmehl
2 Eidotter
70 g Zucker
etwas Salz

75 g Butter

Fülle

400 g Dr. Oetker Rote Grütze
1–2 Esslöffel pro Stück Butter für die Reindln (Tassen)
1 Ei zum Bestreichen

Weitere Infos:

 Oster-Rezepte

Zubereitung

(Wartezeit ca. 45 Min, Backzeit, ca. 20 Min.)

Aus warmer Milch, Germ und etwas Mehl ein Dampfl anrühren und dieses 15 Minuten aufgehen lassen.

Eidotter, Zucker, Salz und weiche Butter mit dem Schneebesen gut verrühren, mit dem Dampfl und dem restlichen Mehl zu einem geschmeidigen Germteig verkneten und diesen ca. 20 Minuten aufgehen lassen.

Den Teig in ca. 12 Stücke teilen, diese oval ausrollen und mit der Grütze bestreichen, dann zu Rollen formen und die Rollen spiralförmig in die kleinen, eingefetteten Reindln (Tassen) einlegen, nochmals ca. 10 Minuten aufgehen lassen.

Vor dem Backen mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C 20–25 Minuten backen.

 

 

Nährwert pro Stück
Energie: 296 kcal
Eiweiß: 7,1 g
Kohlenhydrate: 47,2 g
Fett: 8,5 g
Broteinheiten: 3,3 BE
Ballaststoffe: 2,7 g
Cholesterin: 77,8 mg

 

 

Kochen und Küche April 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Blättertorte aus Heidenmehl

verziert mit kandierten Kirschen


Orangentorte 2000

Kochen & Küche Jänner 2000


Brownie-Herzen

Aus Brownie-Teig ausgestochene Herzen garniert mit Erdbeeren - zuckersüß!


Erdbeer-Kiwitörtchen

Kochen & Küche April 1999


Walnuss-Ecken

Kochen & Küche Oktober 2003


Gefüllte Biskuitringe mit frischen Beeren

Kochen & Küche Juni 1997


Hollerblüten-Roulade

Eine frühsommerliche Nachspeise, die auch optisch ein Hingucker ist.