Mocaccino Ice

Ein erfrischender Kaffee für die warmen Tage!

Zutaten:

Für das Frappé:
2 „verlängerte“ Espresso (Espresso mit doppelter Wassermenge)
100 ml Milch
50 ml frische Schlagsahne
1 EL Kakaosirup
6 Eiswürfel
2 EL Zucker
1 Prise Zimt
1 Päckchen Vanillin

Zum Garnieren:
1 Prise Zimt
Kaffeepulver


Zubereitung

Den Kaffee für den Mocaccino Ice gemeinsam mit der Milch, dem Zucker und dem Kakaosirup in den Mixer füllen. Danach die zerkleinerten Eiswürfel, das Vanillin und den Zimt dazugeben und auf höchster Stufe 1 Minute lang pürieren. Nach und nach die Schlagsahne untermixen, bis das Ganze gut durch gemischt ist.
Das Gemisch in 2 Glastassen füllen und den Mocaccino Ice mit etwas Zimt und Kaffeepulver garnieren.

Ein Tipp: Wenn man keinen Kakaosirup hat, kann man auch auf Kakaopulver zurückgreifen. Dieses wird dann im Frappé auf die gleiche Art wie der Sirup verarbeitet.
Zubereitungszeit: 10 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeereisparfait

Das Erdbeereisparfait ist kinderleicht zuzubereiten.


Grazer Krauthäuptel mit Ziegenkäse und Himbeerdressing

Frühlingssalat mit Honig, Senf, Himbeerdressing


Pita mit Thunfisch und Gemüse

Lauwarm schmeckt das Fladenbrot am besten, es kann aber auch kalt gegessen werden.


Party-Salattorte mit Eiern, Schinken und Käse

Perfekter Salat für eine Party.


Waffeln mit Waldmeister-Topfen-Creme und Erdbeeren

Selbst gemachte Waffeln mit frischer Creme .


Torte mit Kokoscreme

Die winterliche Torte mit Kokoscreme und exotischen Früchten ist nicht nur für den Magen, sondern auch für die Augen ein wahrer Genuss.


Pflaumen-Topfentorte

Zwetschkenkuchen einmal anders! Schmackhaft und köstlich!