Möhrenbrühe (Karottensuppe)

Rezept aus dem Buch: Dr. Med. Hellmut Lützner "Wie neugeboren durch Fasten", GU Verlag

Zutaten:

für 4 Portionen 250 g Möhren (Karotten) ½ Stange Lauch etwas Petersilienwurzel etwas Sellerie 1 Prise Meersalz gekörnte Gemüsebrühe (Sup penwürze in Pulverform) 1 Prise frisch gemahlene Muskatnuss 2 TL Hefeflocken 4 TL frisch gehackte Petersilie


Weitere Infos:

 Fasten-Rezepte

Zubereitung

(35 Min., Garzeit ca. 20 Min.) Das Gemüse putzen, waschen und ungeschält klein schneiden, in einen Topf mit 1 l kochendem Wasser geben, 10 bis 20 Minuten garen (im Dampftopf 5 bis 7 Minuten). Die Suppe durch ein feines Sieb streichen und mit den Gewürzen abschmecken, mit Hefeflocken und gehackter Petersilie bestreuen. Wenn es im Sommer sehr heiß ist, können Sie die Suppe zur Abwechslung auch kalt genießen. Nährwert je Portion Energie: 35,2 kcal Eiweiß: 2,8 g Kohlenhydrate: 4,6 g Fett: 533 mg Broteinheiten: 0 BE Ballaststoffe: 4,1 g Cholesterin: 0 g vegetarisch, kalorienarm, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosefrei, cholesterinfrei, fruktosearm Gesund genießen März 2012



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Basencremesuppe vom gelben Kürbis

mit kalt gepresstem Kürbiskernöl


Weißer Spargel mit Prosciutto

Kochen & Küche Mai 2007


Saibling-Lachs-Roulade mit Dillrahmkohlrabi

Pochierte Lachs-Roulade gefüllt mit Saibling, ein sommerlicher Genuss für heiße Tage.


Kräuterrahmsuppe

mit Erdäpfelnockerln


Sardinen- Knoblauch-Sauce

Schmeckt besonders gut zu Teigwaren oder zu gekochtem Gemüse, z. B. Fenchel oder Stangensellerie.


Avocado-Gemüse-Tatar

Leichte Gemüse-Tatar mit Avocado, eignet sich ideal als Vorspeise.


Andalusische Rahmsuppe mit Reis und Paradeisern

Kochen & Küche September 1997