Mölltaler Buchteln auf Vanilleschleck

Mölltaler Buchteln auf Vanilleschleck

Zutaten:

Germteig: brauche dazu normalerweise keine Waage, ich mache ihn rein aus dem Gefühl heraus.
ca. 1 kg Mehl, 1 Germ, ca. 1/2 l Milch, 10 dag Zucker, 1 Ei, 3 Dotter, Süßstoff, Vanille, Rum, 10 dag Butter, etw.Öl,

Vanilleschleck: 1l Milch, 10 dag Zucker, 1 Pkg.Vanillepudding, 1/2 l Schlag, Sahnesteif


Zubereitung

Aus den Zutaten einen feinen Germteig schlagen und ca. eine Stunde gehen lassen. Danach wird er in 2 Hälften geteilt .

Die erste Hälfte wird portioniert mit Marillenmarmelade gefüllt od. ich nehme alternativ dazu recht gerne Mohn. und gebe die Buchteln in eine gebutterte Kasserolle- nochmals gehen gelassen.
Ca. nach einer 1/4 Std. werden sie im vorgeheizten Rohr goldbraun gebacken.

Noch warm angezuckert werden sie auf Vanilleschleck serviert.

Gezuckerte Milch aufkochen, Puddingpulver einrühren, abkühlen lassen, danach den geschlagenen Rahm, vorsichtig unterheben.



Noch keine Bewertungen vorhanden