Mohn-Birnenstrudel

Zutaten:

• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer, süßer Mürbteig 300 g
• 250 g Mohn
• 60 g Zucker
• 1 Pkg. Vanillezucker
• geriebene Schale 1/4 Zitrone
• 60 g Rosinen
• ca. 180 ml Milch
• 2 EL Honig
• etwas Rum
• 60 g Semmelbrösel
• Butter
• 150 g Birnen
• 1 verquirltes Ei zum Bestreichen


Zubereitung

1. Mürbteig 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Backrohr auf 190° C vorheizen.
2. Mohn mit der erwärmten Milch, Zucker, Vanillezucker und Honig unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme quellen lassen, etwas Rum und die Rosinen beigeben.
3. Semmelbrösel in Butter goldgelb rösten.

4. Birnen schälen und in Würfel schneiden.
5. Mürbteig mit dem mitgerollten Backpapier auf einem Backblech entrollen, mittig mit Semmelbröseln bestreuen, darauf die Mohnfülle streichen.
6. Den Mürbteig seitlich und von unten einschlagen, einrollen und mit der Nahtseite nach unten zum Backen auflegen, mit verquirltem Ei bestreichen. Strudeloberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen oder mit einem Stupfrad darüber rollen.
7. Strudel im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. goldgelb backen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 190° C, 30 Min.
Heißluftofen: 180° C



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Dunkle Kirschentorte

Kochen & Küche Juni 2002


Andorfer Adventstrudel

mit Topfen, Trockenfrüchten und Marzipan


Himbeerfleck mit Streusel

Kochen & Küche Juli 2006


Othellotorte

Kochen & Küche April 2001


Schokoladentorte

Besonders gut schmeckt die Schokoladentorte mit Preiselbeer- oder Marillenmarmelade!


Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen

Birnenkuchen mit Hanfsamen, passend zu einer kühlenden Limonade.


Birnentaschen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche September 2003


Kiwi-Erdbeertorte

eine wunderbare Torte für den Muttertag, die leicht zu bereiten ist Kochen & Küche Mai 1997