Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel

Torte mit Schlagobers, Haselnusskrokant oder Schokolade nach Belieben garnieren.

Zutaten:

für 1 Torte (ca. 12 Stück)
Tortenboden
100 g Butter, zimmerwarm
30 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 TL Zimt, gemahlen
4 Eier
80 g Kristallzucker
200 g Mohn, gerieben
Creme
250 ml Obers
500 g Magertopfen
100 g Staubzucker
Saft von ½ Zitrone
1 P. Vanillezucker
5 Blatt Gelatine
Himbeerspiegel 300 g
Himbeeren
2 EL Zucker
½ P. Vanillepuddingpulver

Zubereitung

(ca. 60 Min., Backzeit ca. 40 Min., Wartezeit ca. 6 Std.)
Tortenform einfetten und mit Mehl stauben, für den Tortenboden Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren, Eier trennen, Eidotter nach und nach zur Buttermasse geben und weiter schaumig rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen, Mohn mit Schnee abwechselnd unter die Dottermasse ziehen, in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen.
Für die Creme Obers steif schlagen, alle anderen Zutaten außer Gelatine gut verrühren, Gelatineblätter laut Anleitung auflösen und unter die Topfenmasse rühren. Obers vorsichtig unterheben, Creme auf den erkalteten Boden streichen und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Für den Himbeerspiegel die verlesenen Himbeeren mit 2 EL Zucker aufkochen lassen, Puddingpulver mit 2 EL Wasser anrühren und unter die Himbeeren rühren, Masse auf die Topfencreme geben, auskühlen lassen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 374 kcal
Eiweiß: 13,5 g
Kohlenhydrate: 27,3 g
Fett: 23,3 g
Broteinheiten: 2 BE
Kalzium: 335 mg
Eisen: 2,5 mg
Zink: 2,4 mg
Ballaststoffe: 5,1 g
Cholesterin: 113 mg

 

Kochen und Küche Juli 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Joghurt- Becherkuchen mit Fruchtsauce

Joghurt- Kuchen neben einem Kompott oder einer feinen fruchtigen Sauce


Stachelbeerkuchen mit Streusel

Kochen & Küche Juni 1997


Kirschkuchen aus Rührteig mit Marzipangitter

Dieser Kuchen schmeckt auch mit Beeren oder anderen Früchten der Saison.


Schöpfertorte

Die cremige Schöpfertorte ist einfach zu machen und schmeckt sehr fein zu jeder Jahreszeit.


Erdbeer-Mohntorte

Die Mohnmasse ist eine willkommene Abwechslung zum Biskuitboden. Die Erdbeeren verfeinern Creme und Torte.


Rustikale Marillen-Galette

Eine süße Galette mit Buchweizenmehl und frischen Marillen.


Kranzkuchen

Ein saftiger Kranzkuchen gefüllt mit Weintrauben.


Ukrainische Krapfen „Werguný“

Zur Aromatisierung kann auch Wodka verwendet werden.