Mohnkuppeln

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 8-10 Kuppeln)
5 Eier
200 g Staubzucker
1 EL Rum
1 EL Zitronensaft
3 EL Weizenmehl, glatt
1 TL Backpulver
200 g Mohn (gerieben)

Powidlfülle:
4 EL Powidl
4 EL Rum

Obersfülle:
1/4 l Obers
3 EL Rum
1 Pck. Sahnesteif

Glasur:
1/8 l Obers
130 g Milchschokolade

Papier für das Blech


Zubereitung

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Eier trennen; Dotter mit 100 g Staubzucker, Rum und Zitronensaft cremig rühren; Eiklar steif schlagen und nach und nach 100 g Staubzucker beifügen; Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben; Mehl, Backpulver und Mohn vermischen und ebenfalls unterheben; die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 1,5 cm dick aufstreichen und im Rohr ca. 12 Minuten backen.

Das fertige Biskuit sofort auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen; das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und vorsichtig abziehen; vom Biskuit Scheiben (4 - 5 cm Durchmesser) ausstechen. Für die Powidlfülle Powidl und Rum glatt rühren; ein Drittel der Scheiben damit bestreichen und mit dem zweiten Drittel der Scheiben zusammensetzen. Für die Obersfülle die Biskuitreste zerbröseln und mit Rum vermischen; Obers und Sahnesteif nach Anleitung aufschlagen und mit den Biskuitresten verrühren; zusammengesetzte Biskuitscheiben mit einem hohen Ausstecher (4 - 5 cm Durchmesser) umstellen, etwas Obersfülle einfüllen und mit den restlichen Biskuitscheiben abdecken; Biskuitscheiben leicht andrücken, danach Ausstecher entfernen; Kuppeln ca. 1 Stunde kühl stellen.
Für die Glasur Obers mit Schokolade langsam erhitzen und glatt rühren; die Mohnkuppeln mit der Glasur übergießen; vor dem Servieren die Glasur erstarren lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Nuss-Maronitorte

Kochen & Küche November 2001


Mohn-Topfendalken

Kochen & Küche Jänner 1998


Topfencremeschnitte

vom Weingut Buschenschank Malli


Pistazienstollen mit Dörrpflaumen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1999


Marzipanspitz

aus Großmutters Kochbuch