Mohnpudding mit Rumzwetschken

Zum Mohnpudding passen auch beliebige Kompotte, außerdem lässt er sich sehr gut vorbereiten!

Zutaten:

für 5 Portionsförmchen (à 200 ml Inhalt)
300 ml Milch
100 g Kristallzucker
2 P. Vanillezucker
100 g Weizengrieß
2 Eier
1 Prise Salz
70 g Mohn, gemahlen
400 g eingelegte Rumzwetschken
(Rezept zum Selbermachen unter Rumzwetschken)

Zubereitung

(30 Min. ohne Koch- und Wartezeit)

Für den Mohnpudding mit Rumzwetschken Milch, Kristall- und Vanillezucker in eine geeignete Kasserolle geben, umrühren und zum Kochen bringen.
Den Grieß mit einem Schneebesen in die kochende Milch einrühren, aufkochen lassen und danach in eine Schüssel umleeren.
Die Eier trennen, Dotter in die noch heiße Masse einrühren und die Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
Schnee und Mohn vorsichtig unter die Masse heben und in die vorbereiteten, mit kaltem Wasser ausgespülten Formen einfüllen, zum Festwerden ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mohnpudding aus den Formen lösen und stürzen.
Die Rumzwetschken dazu anrichten und den Mohnpudding mit Rumzwetschken kalt servieren.

Nährwert je Portion

Energie: 318 kcal

Eiweiß: 9,6 g

Kohlenhydrate: 38,2 g

Fett: 12,0 g

Broteinheiten: 3,0 BE

Kalzium: 336 mg

Eisen: 2,7 mg

Zink: 2,7 mg

Ballaststoffe: 6,5 g

Cholesterin: 110 mg

Rezept: Kochen & Küche März 2016



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kiwi-Erdbeertorte

eine wunderbare Torte für den Muttertag, die leicht zu bereiten ist Kochen & Küche Mai 1997


Süße Marmeladenraupe

Kindliche Süßspeise.


Reisauflauf mit frischen Früchten

Kochen & Küche Juni 2004


Mürbteigstrudel mit Walnüssen

Kochen & Küche Februar 1997


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig


Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber

Der Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber ist einfach zuzubereiten und außerdem glutenfrei.