Mohnrolle mit Mandarinencreme

Kochen & Küche März 1999

Zutaten:

(für ca. 12 Portionen)
4 Eier
4 EL Wasser
150 g Staubzucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Weizenmehl, glatt
1 TL Backpulver
100 g Mohn (gerieben)
2 Pck. Sahnesteif
2 Dosen Mandarinenspalten
(à ca. 300 g)
1/2 l Obers
80 g Staubzucker
250 g Topfen, 0%
1 Becher Joghurt

Staubzucker zum Bestreuen
Papier für das Blech


Zubereitung

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; ein Backblech mit Papier auslegen; für das Biskuit Eier und 4 EL Wasser mit dem Schneebesen des Handmixers ca. 5 Minuten schaumig rühren; Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen; Mehl und Backpulver versieben, mit Mohn mischen und unter die Zucker-Eiermasse heben; Masse gleichmäßig auf das Backpapier streichen und im Rohr ca. 12 Minuten backen; Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Papier vorsichtig abziehen; Biskuit mit Staubzucker bestreuen und mitsamt dem Geschirrtuch einrollen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
Mandarinenspalten gut abtropfen lassen; 24 Stück für die Verzierung beiseite geben; übrige Mandarinenspalten klein schneiden; Obers mit Sahnesteif und 80 g Staubzucker aufschlagen; Topfen und Joghurt glatt verrühren und Obers unterheben; 2/3 der Creme vorsichtig mit den Mandarinenstücken vermengen; restliche Creme bereithalten; Biskuitrolle aufrollen; Mandarinencreme auf das Biskuit streichen; Biskuit mit Hilfe des Tuches wieder einrollen und mit der bereit gehaltenen Creme einstreichen; zuletzt die Mohnrolle mit Mandarinen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Angel Food Cake

Himmlisch leichter Kuchen!


Grießgugelhupf

Gugelhupf mit Grieß und Mandeln


Rhabarber-Amaretto-Torte

Kochen & Küche Mai 2003


Erdbeer-Kiwitörtchen

Kochen & Küche April 1999


Steirische Kürbiskerntorte

Torte mit Kürbiskernen und Honig.