Mohnstern aus Germteig

Süßes Gebäck aus Germteig in Sternform.

Zutaten:

 

für 1 Stern (8 Doppel- bzw. 16 Einzelstücke)
500 g glattes Weizenmehl
200 ml Milch
1 P. Trockengerm
100 g Butter, weich
80 g Staubzucker
1 Ei
2 EL Rum
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Prise Salz
1 Ei zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen
Fülle
250 ml Milch
200 g Mohn, gemahlen
3 EL Honig
50 g kandierte Früchte oder Rosinen

Zubereitung

(45 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für den Mohnstern aus Germteig das Mehl in eine Schüssel sieben, die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem geschmeidigen Germteig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort 25 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit für die Fülle die Milch in einer Kasserolle zum Kochen bringen, Mohn zugeben und unter Rühren etwas einkochen, Honig und kandierte Früchte dazugeben und einige Minuten leise köcheln lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt im kalten Wasserbad auskühlen lassen.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in vier Teile teilen, diese rund schleifen und einige Minuten zugedeckt rasten lassen, danach mit einem Nudelwalker zu Kreisen ausrollen (etwa 30 cm Ø, 0,5 cm dick).
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den ersten Teigkreis darauflegen, ein Drittel der Mohnmasse gleichmäßig aufstreichen, zweiten und dritten Teigkreis darauflegen und jeweils mit Mohnfülle bestreichen, mit der vierten Teigplatte abschließen, den Rand rundum mit den Fingern etwas zusammendrücken.
Mit einem Messer zuerst oben, unten, links und rechts den Teig vom Außenrand bis ca. 10 cm vor der Mitte einschneiden und danach jedes Viertel noch zweimal teilen (auch wieder 10 cm innen
ganz lassen), der Kreis ist nun in 16 in der Mitte zusammenhängende „Tortenstücke“ unterteilt.
Dann zwei nebeneinanderliegende „Tortenstücke“ in die Hände nehmen und nach außen eindrehen, alle übrigen Teigstücken ebenfalls auf diese Weise eindrehen, zugedeckt 15 Minuten
gehen lassen.
Danach mit verquirltem Ei bestreichen und in der Mitte mit Hagelzucker bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und den Mohnstern aus Germteig auskühlen lassen.

 

Nährwert pro Doppelstück

Energie: 465 kcal
Eiweiß: 12,2 g
Kohlenhydrate: 56,6 g
Fett: 20,2 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Kalzium: 367 mg
Eisen: 3,2 mg
Zink: 3,0 mg
Ballaststoffe: 6,1 g
Cholesterin: 72 mg

 

Tipp: Die Fülle kann nach Belieben variieren (Marmelade, Nuss oder Topfen …).

 

Kochen & Küche Dezember 2017



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Kakaokuchen mit Zitronenglasur

Kochen & Küche Juli 2002


Wiener Zwieback aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Oktober 1997


„Umgedrehte“ Obstschnitten

Rezept von Romana Takacs, Kochen & Küche Mai 2011


Joghurttorte mit Winterfrüchten

Weil Obstkuchen auch im Winter schmecken!


Marillenkuchen

Kochen & Küche Juli 1997


Erdbeer-Buchweizenroulade

Glutenfreie Roulade mit Erdbeeren und Schlagobers gefüllt.


Videos zu diesem Rezept