Mokka-Eierlikör Torte

Mokka-Eierlikör Torte

Zutaten:

Teig: 6 Dotter, 27 dag Zucker
1 1/2 Pkg.Vanillezucker
3 dag Semmelbrösel, 3 EL Rum
30 dag Nüsse
3 dag Mehl
2 Msp.Backpulver
Schnee v.6 Eiklar
Fülle: 2 und 3 Blatt Gelatine
700 g Schlagobers, 2 TL lösl.Kaffee
50 g Mokkaschokolade,
4 EL u.3-4 EL Eierlikör
3 EL Schokoladeraspel
16 Schoko-Mokkabohnen


Zubereitung

Für den Teig Dotter, Zucker u.Vanille-
zucker dickschaumig rühren, Semmel-
brösel mit Rum anfeuchten und unter die
Masse heben, abwechselnd Mehl, Back-
pulver und Nüsse unterrühren. Jetzt den
Eischnee vorsichtig unterheben. Masse
in eine befettete u.bemehlte Tortenform
füllen und bei 170 Grad 50 Minuten
backen, auskühlen lassen und 2x durch-
schneiden.
1.Fülle:2 Gelatine in kaltem Wasser ein-
weichen, 200 g Schlagobers steif
schlagen, löslichen Kaffee und 3 EL
Zucker dabei einrieseln lassen. Mokka-
Schokolade fein hacken und unterheben.
Gelatine ausdrücken, im Wasserbad auf-
lösen und unter die Fülle mischen. Den
1.Tortenboden damit bestreichen.
2.Fülle: 3 Gelatine einweichen, aus-
drücken und im heißen Wasserbad auf-
lösen, 4 EL Eierlikör dazurühren, kurz
kühlen. 200 g Schlagobers schlagen, 1 EL
Zucker u.1 P.Vanillezucker einrieseln
lassen und Eierlikör-Gelatine unter-
rühren. Den 2.Boden damit bestreichen
und mit dem 3.Tortenteil bedecken und
5 Std.kaltstellen. 300 g Schlagobers
schlagen, Torte mit 2/3 des Schlag-
obers bestreichen, restl.Schlagobers
mit einem Spritzbeutel auf den Torten-
rand spritzen. 3-4 EL Eierlikör in der
Mitte verteilen, Rand mit Schokoraspeln
bestreuen und die Torte mit Mokkabohnen
verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden