Montafoner Gerstensuppe

Suppe mit Bohnen und Selchfleisch

Zutaten:

für 4–6 Portionen
ca. 200 ml weiße Bohnen
ca. 200 ml Rollgerste
200 g Wurzelwerk
250 g Selchfleisch
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
Petersilie


Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 2 Std.)
Bohnen, Rollgerste, das klein geschnittene Wurzelwerk und das Selchfleisch in ca. 3 l Wasser auf kleiner Flamme weich kochen.
Wenn das Selchfleisch gar ist, aus dem Kochsud nehmen, fein schneiden und wieder zurück in den Sud geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, mit fein gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.
Am besten schmeckt frisch gebackenes Bauernbrot dazu.

Nährwert je Portion
Energie: 200 kcal
Eiweiß: 13,9 g
Kohlenhydrate: 29,3 g
Fett: 2,8 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Zink: 2,3 mg
Ballaststoffe: 5,3 g

Cholesterin: 24,6 mg

 

Kochen und Küche Dezmeber 2014,

Rezept: Montafoner Bäuerinnen, Foto: A. Jungwirth 



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Reis-Schinkennockerln

Kochen & Küche April 1997


Kleine Käsehäppchen

Kochen & Küche Mai 2000


Rollmops vom Bachsaibling

Bachsaiblingfilet mit rote Rüben und Sauerkraut


Carpaccio mit handgerührter Mayonnaisesauce und Rucola

Carpaccio schmeckt auch mit österreichischem Rindfleisch hervorragend!


Weißbrotroulade

Kochen & Küche Oktober 2005


Suppenhuhn mit selbstgemachten Nudeln

Kochen & Küche Jänner 2007