Most-Käse-Suppe mit Schwarzbrotknöderln

Wenn es schnell gehen muss, die Suppe einfach mit Schwarzbrotwürfeln als Einlage servieren.

Zutaten:

für 4 Portionen

50 g Mehl
60 g Butter
ca. 125 ml Most
150 g Weichkäse (z. B. Österkron)
1 l Suppe
50 g Emmentaler
Knoblauch
Salz und Pfeffer
Muskat
250 ml Obers
Knöderln
150 g altbackenes
Schwarzbrot
1 Ei
etwas Milch
etwas Mehl
Salz
Petersilie, fein gehackt
Schnittlauchröllchen

Zubereitung

(ca. 45 Min. ohne Kochzeit)

Für die Most-Käse-Suppe mit Schwarzbrotknöderln altbackenes Schwarzbrot klein schneiden, mit dem Ei, Milch und Mehl sowie Salz und Petersilie vermischen und etwas ziehen lassen (wie Semmelknödel).
Aus der Masse kleine Knöderln formen und in Salzwasser gar kochen. Für die Most-Käse-Suppe Mehl in Butter anschwitzen, mit Most ablöschen, geriebenen bzw. zerdrückten Weichkäse unterrühren und mit der
Suppe aufgießen.
Geriebenen Emmentaler einrühren, mit gepresstem Knoblauch und den Gewürzen pikant abschmecken und mit Obers verfeinern (die Suppe nicht mehr kochen lassen, da der Käse sonst leicht zusammenklumpt). Die Most-Käse-Suppe mit Schwarzbrotknöderln und reichlich Schnittlauch servieren.

 

Nährwert pro Portion
Energie: 745 kcal
Eiweiß: 20,9 g
Kohlenhydrate: 45,4 g
Fett: 53,4 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Ballaststoffe: 4,3 g
Kalzium: 440 mg
Zink: 3,0 mg
Cholesterin: 190 mg

 

Kochen & Küche Juni 2017


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Klare Spargelsuppe mit Austernpilzen

Kochen & Küche Mai 2004


Fisch-Zucchiniröllchen mit Pesto

Kochen & Küche September 2002


Gefüllte Birnen

Kochen & Küche Februar 2007


Hausgemachtes Suppengewürz

aus getrocknetem Liebstöckel und gedörrtem Gemüse


Festliche Canapés

Kochen & Küche Jänner 2004


Forellentatar

Kochen & Küche Jänner 2003