Mostcremtorte

Mostcremtorte

Zutaten:

4 Eier, 70g Zucker,2 Eßl. geriebene Walnüsse,80g gesiebtes Mehl, 2 Eßl Puddingpulver- Vanille- Geschmack
Creme:6 Blatt Gelatine,150ml herber Most,80g Staubzucker,4 Dotter,1/2l Obers
Zum Verzieren: etwas Schlagobers, einige geröstete Mandelblätter,einige Zitronenmelissenblätter


Zubereitung

Die Eier mit Zucker cremig aufschlagen. Die Nüsse mit Mehl und Puddingpulver gut vermischen und unter die Eimasse rühren Die Masse in eine befettete, mit Mehl bestaubten Form füllen und glattstreichen. Die Form in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohr schieben. Bei 180 Grad, 25 Minuten backen. Für die Creme die Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Most mit Staubzucker und Dotter in heißenWasserbad schaumig aufschlagen. Die Gelatine dazugeben, von der Kochstelle nehmen und cremig kalt schlagen. Das Obers schlagen und 3/4 davon vorsichtig unterheben. Die Creme gleichmäßig auf die Torte streichen und 2 Std. tiefkühlen. Den Springformrand vorsichtig entfernen. Die Torte mit der hälfte des resstlichen Obers bestreichen. Das übrige Obers in den Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und Tupfer auf die Oberfläche spritzen. Den Rand der Torte mit Mandelblättchen bestreuen und die Torte mit Melissenblättern verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden