Müslitorte

Besonders gut mit frischem Obst der Saison

Zutaten:

Teig:
8 dag Butter
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
½ P. Vanillezucker
4 Eier
9 dag ger. Walnüsse
8 dag Zucker
½ P. Backpulver

Creme:
½ l Joghurt
16 dag Müslimischung
Saft 1 Orange
5 Blatt Gelatine
¼ l Schlagobers
1 Prise Zimt
Trockenfrüchte und Mandeln gehackt
Frische Früchte


Zubereitung

Butter, Zimt und Salz mit den Dottern gut abtreiben. Zucker einrühren und zu einer cremigen Masse aufschlagen. Aus den Eiklar steifen Schnee schlagen und mit den Nüssen und dem Backpulver unter die Dottermasse heben. Bei 180°C ca. 40 Minuten backen.
Nach dem Erkalten die Müsli-Joghurt-Creme auf den Tortenboden geben und gleichmäßig verstreichen. Mit gehackten Früchten und Mandeln bestreuen und Torte erstarren lassen.
Die Müslitorten kann auch mit frischen Obst und Obers serviert werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schlosstorte

süß & kreativ


Blutorangen-Nuss-Kuchen

Klassischer Nusskuchen mit saftigen Blutorangen.


Warmer Haselnusskuchen

Kochen & Küche November 2000


Feine Pfirsichtorte aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche September 2001


Dinkel-Blechkuchen mit Maulbeeren

Ballaststoffreicher Kuchen


Rhabarber-Grießkuchen

Süßer Kuchen mit Rhabarber-Grieß-Füllung. Kann als Dessert sowie als süße Hauptspeise serviert werden.