Muscheln auf thailändische Art

Kochen & Küche Dezember 2002

Zutaten:

(für 6 Portionen)
3 - 4 kg Miesmuscheln
1/2 l Wasser
2 Schalotten
2 Stängel Zitronengras
1 Stück Ingwerwurzel
4 Knoblauchzehen
je 1 roter und grüner Pfefferoni
1/8 l Fischfond
Salz und Pfeffer
3 Stängel Basilikum
2 Lorbeerblätter


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Muscheln gründlich waschen; mit mehrmals gewechseltem Wasser durchspülen, damit der Sand herausgeschwemmt wird; mit einer Bürste abreiben und die Bartfäden entfernen; für den Sud Schalotten in feine Ringe schneiden; Zitronengras schräg in Scheibchen schneiden; Pfefferoni entkernen und in Ringe schneiden; Ingwer und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden; das Gemüse in einen ausreichend großen Topf geben; mit Wasser angießen, mit Fischfond würzen und einige Minuten lang köcheln lassen.

Zubereitung:
Die Muscheln zufügen und zugedeckt etwa 5 Minuten bei starker Hitze kochen; salzen, pfeffern und die in Stücke gerissenen Lorbeerblätter sowie die abgezupften Basilikumblätter zufügen; danach von der Kochstelle nehmen und weitere fünf Minuten ziehen lassen; die Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen; als Beilage empfehlen wir lockeren Basmati-Duftreis (wird manchmal auch als Jasminreis angeboten).



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Nussmakronen aus Großmutters Kochbuch

12 Stunden vorher bereiten, Kochen & Küche, Ausgabe 125


Mohn-Makronen

Gesunder Keksgenuss - Kochen & Küche Dezember 2000


Weihnachtsstollen-Reste-Kuchen mit Schokolade

Kochen & Küche Dezember 2011


Rotkrautsalat mit geräucherter Entenbrust

Kochen & Küche Februar 2004


Getränkter Osterkuchen

Kochen & Küche März 2002


Linsenlaibchen mit Mozzarella auf Vollkorntoastbrot

Pikante Partyhäppchen für Silvester oder andere Feiern.


Nougatkipferln in Schokolade getunkt

Kochen & Küche Dezember 1999