Muskateller-Torte

Kochen & Küche Juli 2004

Zutaten:

für 12 Stück
1 Pkg. Tante Fanny Mürbteig

Muskateller-Creme
1/4 l Gelber Muskateller
3 Eier, 1 Dotter
60 g Zucker
250 g Crème fraîche
Saft von 1/2 Zitrone
500 g Marillen
3 EL Marillenbrand
1 EL Zucker

Braunzucker zum Bestreuen
Staubzucker für den Rand


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Obsttortenform mit Tante Fanny Mürbteig auslegen; den Teig gut andrücken und den Boden mehrmals einstechen; danach im vorgeheizten Backrohr blind backen (ca.15 Minuten); für die marinierten Marillen die Früchte entsteinen und in Spalten schneiden; mit Marillenbrand und Zucker marinieren und 30 Minuten ziehen lassen.

Für die Muskateller-Creme die Eier trennen; 4 Dotter mit Zucker schaumig schlagen; den Muskatellerwein langsam zugeben; zuletzt die Crème fraîche löffelweise einschlagen; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben; Zitronensaft zugeben und zuletzt die marinierten Marillen unterheben.

Die Fülle mit einem Schöpflöffel auf den vorgebackenen Mürbteigboden verteilen; die Torte im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad 1 Stunde backen; danach herausnehmen und kalt stellen; anschließend die Torte stürzen, umdrehen und auf eine Tortenplatte setzen; danach mit Braunzucker bestreuen und auf Wunsch abflämmen, damit der Zucker karamellisiert; zuletzt den Rand der Torte mit Staubzucker bestreuen und die Torte in Portionen teilen.

Zubereitungszeit 2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Walnuss-Ecken

Kochen & Küche Oktober 2003


Allerheiligen Striezel aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche November 2002


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig


Torte ohne Backen mit weißer Schokolade, Früchten und Pfefferminze

Die Torte ohne Backen ist sowohl Augen- als auch Gaumenschmaus.


Kürbistorte nach Linzer Art

Kürbistorte nach Linzer Art ist ein neues Rezept von Berta Maier aus Münzkirchen. Die Marmelade kann auf Vorrat gekocht und für viele andere Mehlspeisen oder als Brotaufstrich verwendet werden.


Rhabarberschnitten

Schnitten mit einer frühlingshaften Rhabarberfüllung


Schokoladentorte

Besonders gut schmeckt die Schokoladentorte mit Preiselbeer- oder Marillenmarmelade!


Birnen-Vollkornkuchen

Kochen & Küche September 2002