Naturreissalat mit Bratenresten

Kochen & Küche Dezember 2011

Zutaten:

für 6 Portionen
1 Tasse Naturreis
2 Tassen Gemüsesuppe
eventuell etwas Salz
2–3 EL Rosinen
150 ml Sauerrahm
1 Zwiebel
100 g Mandelstifte
1 EL Petersilien- oder
Korianderblätter,
fein geschnitten
etwas Zitronensaft und
Essiggurkensud
Salz und Pfeffer
200 g Bratenreste
Lauchstreifen
zum Garnieren


Zubereitung

(35 Min.)
Reis mit Gemüsesuppe und eventuell mit etwas Salz ca. 20 Minuten köcheln, danach die Rosinen zugeben und beiseitestellen, abkühlen lassen.
Sauerrahm in einer Schüssel glatt rühren, Zwiebel schälen, fein schneiden und beigeben, Mandelstifte, Kräuter, Zitronensaft, Essiggurkensud und Reis untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
Bratenreste in dünne Scheiben oder Streifen schneiden und mit dem marinierten Reis portionsweise anrichten, mit in Streifen geschnittenem Lauch garnieren.

Nährwert je Portion
Energie: 327 kcal
Eiweiß: 16,2 g
Kohlenhydrate: 33,2 g
Fett: 14,0 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 3,7 g
Cholesterin: 37,1 mg

kalorienarm, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mürbteigkuchen »Neckarkönigin«

Ein schmackhafter pikanter Kuchen mit grünen Bohnen und Ölsardinen.


Frühlingssalat mit Frischkäse-Speck-Bällchen

Siegerrezept in der Kategorie "Salate" vom Buschenschank Monschein


Grünes Spargelmousse

Kochen & Küche Mai 2000


Gebackene Karfiolröschen

Kochen & Küche November 2003


Pikanter Karotten-Ingwer-Kuchen

Quiche mit Karotten und Sauerrahmdip.


Grüner Spargel in Kräutermarinade

Kochen & Küche Mai 1997


Honig-Geflügel-Salat

Kochen & Küche Jänner 2007