Neujahrs-Kuss

Frischer Cocktail mit dem man hervorragend das neue Jahr einläuten kann.

Zutaten:

pro Glas
2 cl Lemon Wodka
2 cl Cointreau
1 cl Lime Juice (Limettensaft)
2 cl Grenadine
100 ml Frizzante

Garnitur
Orangenschale, dünn zu einer „Locke“ geschält
säuerliches rotes Obst nach Belieben und Saison (z. B. Cranberries, Erdbeeren oder Himbeeren auf Spießchen, Ribiselreben …)


Weitere Infos:

 Cocktails selber mixen

Zubereitung

Wodka, Cointreau, Lime Juice und Grenadine mit Eiswürfeln in den Shaker füllen, gut durchmixen und durch das Ausguss-Sieb des Shakers in ein Cocktailglas mit Stiel gießen.
Mit gut gekühltem Frizzante aufgießen, garnieren und sofort servieren.

 

Rezept: Buddha Style Bar Graz, Fotos: Oliver Wolf, Kochen und Küche Jänner 2014.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hollersekt

Ein süßlich spritziger Aperitif, der sich ideal für die Sommerfete eignet.


Erdbeersirup (kalte Zubereitung)

Sirup zum Mischen mit Wasser, zum Garnieren von Eis und Pudding oder als fruchtige Note in einem Glas Sekt.


Weihnachts-Sangria

Weihnachts-Sangria ist eine winterliche Alternative zum Sommerklassiker. Wer mag, kann auch andere Früchte verwenden. Sehr gut passen z.B. Birnen oder Pflaumen in eine Weihnachts-Sangria.


Frühlingscocktail mit grüner Soße

Vorspeise mit Spargel


Mostsekt-Früchte-Sorbet

Sorbet war bis zum 18. Jahrhundert ein königliches Geheimnis.


Little Buddha (alkoholfrei)

Alkoholfreier cremiger Cocktail.


Cranberry-Cocktail

Der winterliche Cranberry-Cocktail erhält seinen besonderen Geschmack durch den Cranberry- oder Preiselbeersaft.


Sektgelee mit Granatapfel

Für den Valentinstag mit Champagner zubereiten.