Neujahrspilze

Kochen & Küche Jänner 2003

Zutaten:

140 g Staubzucker
140 g geriebene, ungeschälte
Mandeln
60 g geriebene Kochschokolade
1 EL Rum
1 - 2 Eiklar

300 g Rohmarzipan
100 g Staubzucker
1 kleines Stamperl Rum

etwas Kakao zum Wälzen
etwas Eiklar


Zubereitung

Aus 140 g Staubzucker, Mandeln, Schokolade, Rum und Eiklar nach Bedarf eine formfähige, festere Masse kneten; die Masse in 20 Teile teilen; aus diesen Teilen kleine Kugeln formen.

Die Kugeln flach drücken; mit einem Kochlöffelstiel jeweils eine kleine Vertiefung an der Unterseite der Kugeln eindrücken; danach an einem trockenen, nicht zu warmen Ort über Nacht stehen lassen.

Das Rohmarzipan mit einem Stamperl Rum und 100 g Staubzucker verkneten; ebenfalls in 20 Teile teilen und Stiele für die Pilze modellieren; die übertrockneten Pilzkappen in Kakao wälzen; die vorbereiteten Stiele jeweils mit etwas Eiklar bepinseln und die Pilzkappen darauf setzen.

ERGIBT 20 STÜCK



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hollerblüten-Roulade

Eine frühsommerliche Nachspeise, die auch optisch ein Hingucker ist.


Quittenstrudel

Der Quittenstrudel aus Germteig ist ein willkommenes Gericht für ein Kaffeestündchen zu jeder Jahreszeit.


Erdbeer-Potize

Kochen & Küche April 2002


Rotwein-Hirse-Torte

Laktosearme Süßspeise mit Alkohol


Liebeskränze aus Dänemark

Kochen & Küche Dezember 1998


Exotische Früchte mit Zitronengras

Kochen & Küche Jänner 2004


Rhabarber-Vanilletorte

Kochen & Küche Mai 2002