Nougat-Haselnuss-Gugelhupf

Nougat-Haselnuss-Gugelhupf

Zutaten:

für 1 Gugelhupf
(ca. 14 Stück)

250 ml Obers
250 g Feinkristallzucker
1 P. Vanillezucker
3 Eier
250 g glattes Mehl
½ P. Backpulver
3 EL Milch
50 g Haselnüsse,
ungeschält und
klein gehackt
200 g Nougatcreme
(z. B. Nutella)

Butter und Mehl
für die Form


Zubereitung

(15 Min., Backzeit ca. 60 Min.)

  • Obers mit dem Handmixer halb steif schlagen, Feinkristall- und Vanillezucker beifügen und mit dem Mixer etwa eine Minute gut durchrühren.
  • Eier trennen und Eidotter einzeln in die Obersmasse einrühren, Mehl mit Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch mit einem Kochlöffel unter die Obers-Dotter-Masse heben.
  • Eiklar zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  • Die Haselnüsse unter ein Drittel der Masse heben, die Nougatcreme unter die restliche Masse heben.
  • Zuerst die Nougatmasse in die befettete, bemehlte Gugelhupfform füllen und anschließend die Haselnussmasse einfüllen.
  • Bei 180 °C ca. 60 Minuten backen, nach dem Auskühlen beliebig verzieren.

Kochen&Küche Jänner 2012
eingesandt von Martha Preisl, 3932 Warnungs (NÖ)

Nougat selbst gemacht
Aus dem Buch: Bäuerinnen kochen auf!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)