Nudeln mit Rindfleisch

mit dem Wok gekocht

Zutaten:

(für 4 Portionen)
250 g Rindfleisch von der Schale oder Beiried
10 g chinesische Pilze (Mu-Err)
etwas Salz
300 g gemischtes Gemüse (Karotten, Lauch, Staudensellerie, Broccoli)
100 g Sojabohnenkeimlinge
2 EL Öl
1 EL fein gehackte Ingwerwurzel
2 Knoblauchzehen
400 g feine chinesische weiße Nudeln

Sauce:
1/4 l Hühnersuppe
1 TL Stärkemehl
2 EL Reiswein oder trockener Sherry
2 EL Sojasauce
1 MS Cayennepfeffer


Weitere Infos:

 Kochen mit dem Wok

Zubereitung

Pilze in eine kleine Schüssel geben und mit Wasser bedecken; Fleisch in feine kleine Scheiben schneiden; Gemüse waschen, putzen und in Streifen schneiden; Sojabohnenkeimlinge in einem Sieb mit kochendem Wasser überbrühen; 1 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen; Fleisch beifügen und rasch unter ständigem Wenden anbraten; danach herausnehmen und beiseite stellen. Knoblauch schälen und zerdrücken.
Restliches Öl in den Wok (oder die Pfanne) geben; Gemüse, abgetropfte Sojabohnenkeimlinge, abgetropfte Pilze, Ingwerwurzel und Knoblauch mit etwas Salz unter Rühren kurz im Wok (Pfanne) garen; das Gemüse soll knackig bleiben; danach aus dem Wok (Pfanne) nehmen und zum Fleisch geben.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bißfest kochen.
Für die Sauce alle Zutaten gut verrühren, in den Wok (Pfanne) geben und unter Rühren zu einer leicht gebundenen Sauce kochen; nach Bedarf noch etwas würzen. Gemüse und Fleisch mit der heißen Sauce mischen und kurz erwärmen. Nudeln abgießen und in den Wok (Pfanne) zu den anderen Zutaten geben.

Kochen & Küche März 1998



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratenes Honiggemüse auf Chili-Knoblauch-Nudeln

Ein vegetarischer Genuss. Das Honiggemüse auf Chili-Knoblauch-Nudeln ist für Diabetiker geeignet!


Rindfleisch-Lasagne

Kochen & Küche November 2004


Panierte Reisbällchen

Kochen & Küche Oktober 2005


Gebackene Kräuter-Erdäpfel in Parmesanteig

Kochen & Küche Februar 2002


Reis mit Pilzen

Das Gericht kann im Sommer und Herbst auch mit Schwammerln aus dem Wald (Eierschwammerln, Steinpilzen, Rotkappen usw.) zubereitet werden.


Polenta-Auflauf mit Salami

Kochen & Küche November 1999


Schweizer-Käse-Brotauflauf

Kochen & Küche Oktober 2000


Quiche aus Topfenteig mit Porree und Wurst

Die Quiche aus Topfenteig mit Porree und Wurst eignet sich ideal zur Resteverwertung nach Ostern, denn wenn von der Osterjause Selchwürstl, andere Wurstarten, Zunge oder Schinken übrigbleiben, kann man diese verwenden.