Nuss-Karamell-Kekse

Zutaten:

für ca. 50 Stück

280 g Butter

280 g Mehl

30 g Speisestärke

140 g Staubzucker

140 g Walnüsse, gerieben

Karamellcreme (in gut sortierten Supermärkten, z. B. bei Merkur oder Interspar, sowie in Delikatessengeschäften erhältlich)

Glasur

150 g Vollmilchkuvertüre

40 g Butter

Nüsse zum Dekorieren


Zubereitung

(ca. 45 Min., Wartezeit ca. 30 Min., Backzeit 12 Min.)

Für den Teig alle Zutaten gut durchkneten und 30 Minuten rasten lassen. Dann den Teig ca. 4 mm dünn auswalken, Kreise ausstechen und im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Umluft ca. 12 Minuten backen. Auf der Hälfte der erkalteten Kekse etwas Karamellcreme verteilen und mit einem zweiten Keks abdecken. Kuvertüre mit Butter über einem Wasserbad schmelzen und die Kekse damit glasieren, mit Nüssen dekorieren.

Rezept: Victoria Balsa, Kochen & Küche Dezember 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kipferlknöderln mit Vanillesauce

Kochen & Küche Jänner 2000


Heidelbeercreme im Glas

cholesterinfrei, glutenfrei, ballaststoffreich, reich an Vitamin B1 und B6, reich an Eisen


Polentacreme mit Rosmarinbirnen

Weihnachtliche Nachspeise.


Grantnschmarren (Preiselbeerschmarren)

Klassiker mit Preiselbeeren.


Powidltascherln

Powidltascherln auf Zimtäpfeln.


Schokolade-Birnen-Tarte

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept und Foto: Tante Fanny


Steirische Poganze

Flaumiger Germteigboden mit saftigem Topfenbelag.