Nußgebäck aus feinem Plunderteig

Kochen & Küche März 1999

Zutaten:

(für ca. 16 Stück)
1 Pkt. (400 g) Plunderteig (TK)
1/8 l Milch
200 g geriebene Walnüsse
1 Prise Zimt
geriebene Schale von 1/2 Zitrone
1 Stamperl Rum
80 g Kristallzucker
1/2 Pck. Vanillezucker
Brösel nach Bedarf
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Ei zum Bestreichen

Papier für das Backblech


Zubereitung

Für die Fülle Milch mit Zucker, Zimt, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen; Nüsse beifügen, einmal aufkochen lassen und danach Brösel nach Bedarf einmengen; es soll eine nicht zu feste Masse entstehen; Masse mit Rum aromatisieren und erkalten lassen, Plunderteig laut Packungsanleitung auftauen lassen.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Plunderteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in zwei Hälften teilen; aus der einen Teighälfte Rechtecke und aus der anderen Teighälfte Quadrate schneiden; die Nussfülle in einen Dressiersack (glatte Tülle Nr. 12) füllen und damit auf die Rechtecke jeweils einen Streifen und auf die Quadrate einen Tupfen aufdressieren; die Teigränder mit versprudeltem Ei bestreichen; Teigquadrate von den Ecken zur Mitte hin sternförmig einschneiden und wie ein Windrad zusammenlegen; als Abschluss ein kleines Teigstückchen in die Mitte der Windräder setzen; die Rechtecke der Länge nach zusammenklappen, kammförmig einschneiden und zu einem Halbkreis biegen; die Teigstücke auf ein mit Papier ausgelegtes Blech setzen und mit Ei bestreichen; im Rohr 15 Minuten lang zu schöner, goldbrauner Farbe backen; die Gebäckstücke auf dem Blech überkühlen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Linzer Torte

Linzer Torte mit Ribiselmarmelade.


Honigstollen

Weihnachtsstollen


Apfelpastete aus Plunderteig

Kochen & Küche September 2000


Walnuss-Ecken

Kochen & Küche Oktober 2003


Nuß-Schnitten

Kochen & Küche Dezember 2000


Ricotta-Tarte mit frischen Erdbeeren

Dieses Rezept geht sehr einfach und schnell mit dem fertigen Quiche- & Tarteteig von Tante Fanny, kann aber genauso mit einem selbstgemachten Mürbteig zubereitet werden!


Oberstorte mit Früchten

Kochen & Küche Jänner 2004


Frühlingstorte

Wunderschöne Torte, die den Frühling feiert.