Nußprinten aus Vollkornmehl

Kochen & Küche Dezember 1997

Zutaten:

(für ca. 35 Stück)
180 g Roggenvollkornmehl
180 g Weizenvollkornmehl
250 g Honig
50 g Orangeat, gehackt
50 g Zitronat, gehackt
50 g Mandeln, gehackt
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Natron

Belag:
30 Walnußhälften
1 Dotter und 2 EL Milch zum
Bestreichen

Backpapier zum Auslegen


Zubereitung

Honig mit 2 EL Wasser aufkochen und danach auskühlen lassen; Roggen- und Weizenvollkornmehl, Früchte und Lebkuchengewürz unter den Honig kneten; Natron in einem EL kalten Wasser auflösen und unter den Teig kneten; den Teig in eine Folie wickeln und über Nacht kaltstellen.
Das Rohr auf 180 Grad vorheizen; den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Rechtecke von ca. 4x7cm ausschneiden und mit je einer Walnußhälfte belegen; die Nußprinten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, in die untere Einschubleiste des Rohres schieben und ca. 6 Minuten anbacken; danach herausnehmen; Dotter mit Milch verquirlen, die Printen damit bestreichen und weitere 6 Minuten im Rohr backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mohnnudeln

auf rustikale Art


Naturparkschnitte

Saftiger Schokoladenkuchen mit Glasur gefüllt mit Marmelade. Das Rezept wurde von Waltraud Stöckl anlässlich der niederösterreichischen Landesausstellung "ÖTSCHER:REICH" entwickelt.


Passionsfrucht-Torte

Kochen & Küche Februar 2005


Topfenknödel mit Erdbeermark

Kochen & Küche Mai 1997


Chili-Kekse

Rezept: Heidelinde Pichler-Koban


Erdbeernockerln

Kochen & Küche Mai 2001


Kastanienschnitten

Kochen & Küche November 1998


Kirschenkuchen mit Streusel

Kochen & Küche Juni 1999