Nussschnitten mit Eierlikör und dunkler und heller Creme

Optisch ein Hingucker, aber auch geschmacklich eine hervorragende Nachspeise.

Zutaten:

für 1 Backblech (ca. 20 Stück)

6 Eier
200 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
ca. 125 ml Wasser
125 ml Öl
3 EL Eierlikör
150 g Mehl
100 g Haselnüsse, gerieben
½ P. Backpulver
Dunkle Creme
1 P. QimiQ
2 EL Haselnusscreme
200 ml Obers
Helle Creme
1 P. QimiQ-Vanille
30 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
200 ml Obers
1 P. Biskotten mit etwas Eierlikör
vermischte Milch zum Tunken
Kakaopulver zum Bestreuen

Zubereitung

(45 Min., Backzeit ca. 25 Min., Wartezeit ca. 3 Std.)

Für den Nussboden Eidotter, Staubzucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach Wasser, Öl und Eierlikör dazurühren.

Mehl, geriebene Nüsse und Backpulver unterheben, zuletzt den steif geschlagenen Eischnee unterheben, die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech (38 x 25 cm) oder in eine rechteckige Backform streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25–30 Minuten backen.

Für die dunkle Creme QimiQ glatt rühren, Haselnusscreme unterrühren und zuletzt steif geschlagenen Schlagobers unterheben.

Für die helle Creme QimiQ-Vanille glatt rühren, Staub- und Vanillezucker unterrühren, das steif geschlagene Schlagobers unterheben.

Auf dem fertig gebackenen Nussboden die dunkle Creme verteilen, Biskotten in die Eierlikör-Milch Mischung tunken, auf die dunkle Creme legen, darauf die helle Creme verteilen und glatt streichen, zum Schluss mit Kakaopulver bestreuen.

Nährwert pro Stück
Energie: 378 kcal
Eiweiß: 6,7 g
Kohlenhydrate: 31,9 g
Fett: 24,8 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 760 mg
Cholesterin: 133 mg


Kochen & Küche März 2014,Rezept: Manuela Maurer



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kirschenkuchen aus Plunderteig

Kochen & Küche Juni 2004


Heidelbeercreme-Schnitten

Kochen & Küche September 2003


Feiner Apfelkuchen

Kochen & Küche September 2005


Kokosguglhupf

Kochen & Küche November 1998


Adventkalender

Weihnachtliches Gebäck


Topfenfleck

Streuselkuchen aus Germteig