Nussspangen

Zutaten:

für 12 Spangen:
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig 300 g
• 250 g Wal- oder Haselnüsse, gerieben
• 70 g Kristallzucker
• 1 Pkg. Vanillezucker
• 1/8 l Milch
• 1 TL Zimt
• 100 g Rosinen
• 1 Ei zum Bestreichen
• 12 Walnusshälften zum Dekorieren


Zubereitung

1. Mürbteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und Backrohr auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Geriebene Nüsse, Kristall- und Vanillezucker, Milch, Zimt und Rosinen in einer Schüssel gut verrühren.
3. Ausgerollten Mürbteig auf dem Backpapier in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden, Ränder mit verquirltem Ei bestreichen.
4. Nussfüllung mittig auf den Quadraten verteilen, zusammenklappen, die Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen, eine Walnusshälfte darauf legen und die drei Ränder leicht mit einem Messer einschneiden.
5. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. auf mittlerer Schiene backen, bis die Oberfläche goldgelb ist.
6. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen!

Zubereitungszeit: ca. 15 - 20 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 165° C, ca. 15 Min.
Heißluftofen: 155° C



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Naked Cake mit Topfencreme und Ribiseln

Kinderleichte Torte, die sich nach belieben mit frischen Früchten kombinieren lässt.


Buchweizenroulade mit Marmelade

Kochen & Küche April 2002


Erdbeerkrapferl

Schnelle Nachspeise


Gewürzkuchen aus Vollkornmehl

Kochen & Küche Oktober 2003


Gitterkuchen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche August 2003


Apfelrahmstrudel

Kochen & Küche Oktober 1998