Nußtörtchen mit Blauschimmelkäse

Kochen & Küche September 2001

Zutaten:

(für 6 Törtchen)
200 g Blätterteig (TK-Ware)
100 g Blauschimmelkäse
50 g Walnusskerne
2 Dotter
100 g Topfen, mager
Butter zum Ausfetten


Zubereitung

Den Blätterteig auftauen lassen; kleine Törtchenformen mit Butter ausstreichen; den Blauschimmelkäse durch ein Sieb streichen; Walnüsse grob hacken; Dotter verquirlen; Käse mit Nüssen, Dottern (etwas Dottter zum Bestreichen zurückbehalten) und Topfen verrühren.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen; den Teig etwa um ein Drittel größer als der Durchmesser der Förmchen ausstechen und die Förmchen damit auslegen; die Käsemasse in die Förmchen füllen und glatt streichen; aus den Teigresten dünne Streifen schneiden und als Gitter über die Fülle legen; den bereitgehaltenen Dotter mit 1 TL Wasser verschlagen und die Törtchenoberfläche damit bestreichen; die Törtchen im Backrohr ca. 25 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Korn-Nussbrot

Walnüsse sind das Nahrungsmittel unserer Zeit: vollwertig und gesund!


Schmankerlteller Lendbratl

Lendbratl mit Krenterrine und Kürbiskernpesto


Irisches Sodabrot mit Buttermilch

Kochen & Küche Oktober 1999


Braunschweiger in Briocheteig

Kochen & Küche September 2004


Kletzenbrot

Kletzenbrot ist ein typisches Adventgebäck.


Eierkren

Der Eierkren eignet sich hervorragend als Fülle für Schinkenröllchen oder als Aufstrich unter Räucherlachs.


Käse-Eclairs

Kochen & Küche Dezember 2000


Soft Gingerbread

Weiches Lebkuchenbrot aus Schweden.