Nutellakuchen mit Walnusslikör

Schmeckt auch mit Weinbrand, Baileys oder Rum sehr gut.

Zutaten:

für 1 Kastenform (ca. 12–14 Stück)
200 g Butter, weich
100 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
5 Eier
200 g Nutella (Nougat selbst gemacht)
100 ml Milch
30 ml Walnusslikör
200 g Weizen-Vollkornmehl
1 P. Backpulver
Butter und geriebene Walnüsse für die Form

Zubereitung

(25 Min., Backzeit 60 Min.)
Die Butter mit Kristall- und Vanillezucker schaumig rühren, Eier nach und nach dazugeben und weiterrühren, bis die Masse Blasen zeigt.
Nutella mit Milch und Likör in einer Schüssel glatt rühren und dann in die Buttermasse einarbeiten, Mehl und Backpulver vermischen und mit einer Spachtel unterheben.
Die Form mit Butter einfetten und mit den geriebenen Nüssen ausstreuen, die Masse einfüllen und glatt streichen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft 60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und danach erst stürzen. Vollständig ausgekühlt in Stücke schneiden. 

 

Nährwert pro Stück
Energie: 306 kcal
Eiweiß: 5,1 g
Kohlenhydrate: 26,4 g
Fett: 19,6 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 2,1 g

Cholesterin: 111 mg

 

Kochen & Küche Dezember 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kranzkuchen

Ein saftiger Kranzkuchen gefüllt mit Weintrauben.


Muttertagsherzen

Kochen & Küche Mai 1998


Schokoladentorte ohne Mehl

Eine Torte für Gluten-Allergiker


Bunte Frühlingscupcakes

Frühlingshafte Cupcakes mit buntem Mascarpone-Topping.


Himbeer-Gâteau

Kochen & Küche August 1997


Schoko-„Pizza“ mit Früchten

Pizza mit herrlich leichtem Schokoladeboden und frischen Früchten als Belag.