Nutellakuchen mit Walnusslikör

Schmeckt auch mit Weinbrand, Baileys oder Rum sehr gut.

Zutaten:

für 1 Kastenform (ca. 12–14 Stück)
200 g Butter, weich
100 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
5 Eier
200 g Nutella (Nougat selbst gemacht)
100 ml Milch
30 ml Walnusslikör
200 g Weizen-Vollkornmehl
1 P. Backpulver
Butter und geriebene Walnüsse für die Form

Zubereitung

(25 Min., Backzeit 60 Min.)
Die Butter mit Kristall- und Vanillezucker schaumig rühren, Eier nach und nach dazugeben und weiterrühren, bis die Masse Blasen zeigt.
Nutella mit Milch und Likör in einer Schüssel glatt rühren und dann in die Buttermasse einarbeiten, Mehl und Backpulver vermischen und mit einer Spachtel unterheben.
Die Form mit Butter einfetten und mit den geriebenen Nüssen ausstreuen, die Masse einfüllen und glatt streichen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft 60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und danach erst stürzen. Vollständig ausgekühlt in Stücke schneiden. 

 

Nährwert pro Stück
Energie: 306 kcal
Eiweiß: 5,1 g
Kohlenhydrate: 26,4 g
Fett: 19,6 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 2,1 g

Cholesterin: 111 mg

 

Kochen & Küche Dezember 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Marzipan-Schokoladetorte

Kochen & Küche Mai 2004


Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen

Birnenkuchen mit Hanfsamen, passend zu einer kühlenden Limonade.


Osterlämmchen

Das Ostergebäck schlechthin


Schöpfertorte

Die cremige Schöpfertorte ist einfach zu machen und schmeckt sehr fein zu jeder Jahreszeit.


Feine Nusstorte

Torte mit Walnüssen


Schokolademuffins mit Fenchel

Kuchenrezepte mit Gemüse gibt es mittlerweile schon sehr viele - diese Schokomuffins mit Fenchel sind jedoch etwas ganz besonderes!


Zwetschgenkuchen

Der runder Zwetschgenkuchen (Datschi) ist ein willkommener Nachtisch für Groß und Klein.


Schokoladekuchen mit Amaretti

Kochen & Küche Februar 1999