Obersdalken mit Himbeermarmelade

Kochen & Küche August 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
120 g glattes Mehl
3 Eier
1/8 l Obers
1 Prise Salz
80 g Staubzucker
Schale von 1/2 Zitrone
Butter und Öl zum Backen
150 g Himbeermarmelade
1 großes Stamperl Cointreau
etwas Vanillezucker
Staubzucker zum Bestreuen
Minzeblättchen
zum Garnieren


Zubereitung

Vorbereitung:
Mehl zusammen mit Dottern und Salz unter das kalte Obers rühren; 20 Minuten rasten lassen und danach wieder kräftig durchrühren; die Marmelade erwärmen, mit Cointreau und etwas Vanillezucker vermengen und warm stellen.

Zubereitung:
Eiklar mit dem gesiebten Zucker zu sehr festem Schnee schlagen und zusammen mit Zitronenschale unter die Obersmasse ziehen; in einer Pfanne (Dalkenpfanne) etwas Butter-Ölgemisch erhitzen und den Teig jeweils dünn eingießen; beidseitig goldgelb backen; je zwei Dalken mit Marmelade zusammensetzen, mit Staubzucker übersieben und vor dem Servieren mit Minzeblättchen garnieren.

Himbeermarmelade:
1 kg Himbeeren waschen, abtropfen lassen und mit 1 kg Gelierzucker vermischen; Saft von 1 Zitrone beifügen, erhitzen und aufkochen lassen (die Himbeeren sollen verkochen); danach durch ein Sieb pürieren und nochmals 2 - 3 Minuten aufkochen lassen; noch heiß in gereinigte Gläser füllen und verschließen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeernockerln

Ein sommerlich-fruchtiges Dessert.


Nuss-Souffle

mit Preiselbeersosse


Kokossalat

Mit seinem fruchtig-scharfen Geschmack verführt uns der vegetarische Kokossalat.


Zitronen-Dinkelgrießcreme

Zitronen-Dinkelgrießcreme mit buntem Sommer-Kompott.


Festtagskrapfen

Traditioneller Genuss nicht nur für Festtage. Diesen Krapfen kann man immer essen.


Crêpes Suzette

Feine Palatschinken mit Orangensirup


Apfel-Tiramisu

Kochen & Küche Februar 2002


Süßer Grammelstrudel

Kochen & Küche November 2003