Ochsenschlepp auf böhmische Art

Kochen & Küche April 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1,2 kg Ochsenschlepp
(in Scheiben geschnitten)
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Zwiebel
1 gelbe Rübe
1 Karotte
ein Lorbeerblatt
etwas Zitronenschale
etwas Essig
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
30 g glattes Mehl
1/8 l Sauerrahm oder
Crème fraîche
3 EL Öl

gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Karotte und gelbe Rübe waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebel schälen und hacken; das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen; 2 l Wasser zum Kochen bringen; Fleisch, Wurzelwerk, Zwiebel, Lorbeerblatt, Zitronenschale und Essig beifügen und zugedeckt auf kleiner Flamme weich kochen; danach das Fleisch aus der Suppe nehmen und vom Knochen lösen; die Suppe abseihen und bereithalten; das Wurzelwerk durch ein feines Sieb streichen.
Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und fein hacken; Öl erhitzen und das Mehl darin dunkel anrösten; Knoblauch beifügen, kurz mitrösten und mit so viel Kochsud aufgießen, dass eine dickere Sauce entsteht; Fleisch, Gemüsepüree, Petersilie, Sauerrahm oder Crème fraîche einrühren und einige Minuten glatt verkochen lassen; wenn nötig das Gericht nochmals würzen.
Den Ochsenschlepp auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage empfehlen wir Serviettenknödel.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

„Wild gefüllter“ gebackener Sellerie

Sehr schmackhaftes, laktosefreies Selleriegericht


Fischcurry mit Marillen

eignet sich ideal für Personen mit Bluthochdruck


Gebratene Lammkeule

Kochen & Küche Oktober 1998


Gratinierte Lammkoteletts

Kochen & Küche April 2000


Schweinscrepinetten mit Paprikasauce

Kochen & Küche August 2000


Junge Ente mit Sellerie-Walnuss-Gemüse

Kochen & Küche November 2002


Mangoldrouladen

"Sarma od blitve"