Ofenforelle mit getrockneten Paradeisern

Eine Forelle im Ganzen mit Paradeisern gefüllt.

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Forellen (mittlere Größe), küchenfertig vorbereitet
200 g getrocknete,in Öl eingelegte Paradeiser
2 EL Butter
12 mittlere Erdäpfel, gekocht

Aus dem Vorratsschrank:
Salz und Pfeffer
Butter
Petersilie
Öl


Zubereitung

(25 Min., Bratzeit 20 Min.)
Forellen innen und außen mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Mit einem scharfen Messer die Haut mehrmals schräg einschneiden, mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
Paradeiser in dünne Streifen schneiden und damit die Forellen innen füllen bzw. die Oberfläche damit belegen.
Forellen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Butterflocken belegen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20 Minuten braten.
Die gekochten Erdäpfel schälen, Öl in einer Pfanne erhitzen, die Erdäpfel darin schwenken und erhitzen, fein gehackte Petersilie hinzufügen.
Forelle aus dem Ofen nehmen und mit den Petersilienerdäpfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Nährwert je Portion
Energie: 550 kcal
Eiweiß: 50,6 g
Kohlenhydrate: 18,9 g
Fett: 29,1 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Eisen: 2,3 mg
Zink: 3,2 mg
Ballaststoffe: 3,3 g
Cholesterin: 162 mg
n-3-Fettsäuren: 1,7 g

 

Rezept: Kochen & Küche Jänner 2014.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lachsforelle in der Salzkruste

Fisch im Ganzen in einer Salzkruste gegart.


Räucherfischsuppe mit Nudeltaschen

Kochen & Küche Februar 1999


Steckerlfisch mit knuspriger Erdäpfelspirale vom Spieß

Fischspieße auf offener Flamme braten oder grillen. Für's Campen ein MUSS.


Fischsalat mit pochierten Fischfilets

Warmer Fischsalat der mit ofenfrischem Baguette hervorragend schmeckt.


Fisch-Curry mit Romanesco

Es muss nicht immer nur Hühnchen im Curry sein, warum nicht auch einmal Fisch? Der Romanesco verleiht dem Ganzen noch eine besondere Note.


Gebratenes Forellenfilet auf Bohnschoten-Paradeiser-Ragout

Ein leichtes Sommergericht, das sich auch für heiße Tage eignet.


Lachsforellenfilet im Nori-Blatt mit Asia-Gemüse

Lachsforelle mit Bambus und Sesamöl


Ofenforelle mit getrockneten Paradeisern

Eine Forelle im Ganzen mit Paradeisern gefüllt.