Omas einfache Kekse

Zutaten:

für ca. 60 Stück (je nach Größe der Ausstecher)
250 g Mehl
1 Prise Salz
½ P. Backpulver
100 g Staubzucker
50 g Backmargarine (z. B. Thea)
1–2 Eier
etwas abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und ca. 15 Minuten kühl rasten lassen (nicht im Kühlschrank).
Danach den Teig 4 mm dick ausrollen und mit verschiedenen Keksausstechern beliebige Formen ausstechen.
Mit versprudeltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 12–15 Minuten backen, auskühlen lassen und aufbewahren.
Nach Belieben kann man die Kekse nach dem Bestreichen (vor dem Backen) auch mit halbierten Walnüssen, kandierten Kirschen, Mandeln, gehackten Pistazien usw. verzieren.

 

Kochen & Küche Dezember 2014, Rezept: Waltraud Stöckl.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Crème brûlée von Roten Rüben, Himbeeren und Nektarinen

Eine Crème brûlèe der etwas anderen Art mit knalliger Farbe und noch dazu gesund!


Weihnachtliche Butterkekse

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2003


Zimtschnecken

Vegane Zimtschnecken.


Kürbiskernkipferln

Vanillekipferl einmal anders - mit Kürbiskernen!


Steirischer Topfenkuchen mit Stachelbeeren

Kochen & Küche August 2009


Sturmäpfel mit Rahmkücherln

saisonaler Genuss!


Steirisches Studentenfutter

Nahrung fürs Gehirn!