Omas Lieblingskekse

„Das ist mein Lieblingsrezept, das ich selber abgewandelt habe, ich backe sie immer für meine Oma.“ (Linda-Maria Frieß)

Zutaten:

für ca. 60 Stück
125 g Staubzucker
250 g halbfeste Butter
1 Eidotter
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von ½ Zitrone (unbehandelt)
375 g Mehl
ca. 150 g beliebige Marmelade zum Zusammensetzen
Kuvertüre zum Tunken
Streudekor zum Verzieren

Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für Omas Lieblingskekse alle Zutaten bis auf das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren. Mehl darübersieben und rasch unter die Masse kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Danach den Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen, mit Ausstechern Sterne, Glocken, Tannenbäumchen usw. ausstechen (von jeder Form mindestens 2).

Bleche mit Backpapier auslegen, die ausgestochenen Formen darauflegen und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 6–8 Minuten backen.

Die Kekse auskühlen lassen, immer zwei gleiche mit Marmelade zusammensetzen, am besten über Nacht trocknen lassen, damit die Kekse gut zusammenhalten.

Dann die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und die Kekse darin tunken, mit Streudekor verzieren, auf einem Gitterrost trocknen lassen und Omas Lieblingskekse in Blechdosen kühl aufbewahren.

Eingesendet von Linda-Maria Frieß (11 Jahre) Sulzberg (Vbg.)

Kochen & Küche Dez. 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kokossuppe

Die vegetarische Kokossuppe mit gebackenen Bananenscheiben ist eine winterliche Spezialität.


Ribiselschnitten

Flaumig - fruchtige Mehlspeisee


Rhabarber-Sorbet in Hippen

Kochen & Küche April 2004


Bunt gewälzte Grießknödel

Grießknödel mit Mohn, Schokolade und Pistazien


Apfelsackerln mit Vanillesauce

Kochen & Küche Juni 2005


Creme-Omelettin

Kochen & Küche Juni 2001


Erdbeer-Flip

Kochen & Küche Mai 2000


Erdbeersorbet

schmeckt sehr gut mit Walderdbeeren