Omelett mit Paprikaschoten und Paradeisern

Kochen & Küche März 2001

Zutaten:

(pro Portion):
3 Eier
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Öl
30 g Zwiebel
50 g rote Paprikaschoten
100 g Paradeiser
1 Knoblauchzehe
40 g Butter, etwas Suppe
je 1 Prise Thymian und Majoran
etwas Tabasco-Sauce
1/2 Bund Petersilie

Schalottenringe
Chilischoten und Petersilie zum Garnieren


Weitere Infos:

 Eierspeisen selber machen

Zubereitung

Vorbereitung:
Zwiebel schälen und fein hacken; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Würfel schneiden; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Zubereitung:
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hell rösten; Paradeiser, Paprika und Knoblauch beifügen und mitrösten lassen; mit Suppe aufgießen und zu einer Sauce eindicken lassen; Petersilie beifügen und mit Thymian, Majoran,Tabasco-Sauce, Salz und Pfeffer würzen; die Sauce verkochen lassen und danach warm stellen; Eier mit Salz und Pfeffer versprudeln; in einer Palatschinkenpfanne Öl erhitzen; die Eiermasse eingießen und an beiden Seiten rasch zu goldgelber Farbe backen; das Omelett mit der Sauce füllen, zusammenklappen und vor dem Servieren mit Schalottenringen, Chilischoten und Petersilie garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelravioli mit Lauch-Pilzfülle

Kochen & Küche Juli 1999


Fischfilets im Bierteig mit Rote-Rüben-Erdäpfelsalat

Wer Fleisch bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit Putenfiletstreifen zubereiten.


Champignon-Omelett

Kochen & Küche Juni 1999


Rostbratennudeln

Kochen & Küche August 1999


Erdäpfelpizza

Pizzateig aus Erdäpfel