Omelett mit Spargel und Shrimps

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 2 Portionen)
500 g Spargel
etwas Salz und Butter
etwas Zucker und Zitronensaft

6 Eier
eine Prise Salz
Butter zum Ausbacken

100 g Shrimps (küchenfertig)
Saft einer viertel Zitrone

Petersilie zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Eierspeisen selber machen

Zubereitung

Spargel sorgfältig vom Kopf weg schälen, holzige Enden wegschneiden; Salzwasser mit Butter, Zitronensaft und Zucker aufkochen lassen und Spargel darin nicht zu weich kochen; im Sud etwas erkalten lassen herausnehmen, gut abtropfen lassen und warm stellen.
Eier und etwas Salz mit einer Schneerute schaumig schlagen; in einer geeigneten Pfanne ein nußgroßes Stück Butter erhitzen, die Hälfte der Eiermasse eingießen, anziehen lassen und unter ständigem Lockern mit einer Backschaufel an der Unterseite goldbraun anbacken; aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm halten; auf die gleiche Art und Weise das zweite Omelett backen und ebenfalls warm halten. Shrimps in Wasser mit Zitronensaft erwärmen, danach gut abtropfen lassen; Spargel in zwei Portionen teilen und jedes Omelett mit einer Portion belegen; Omeletts einschlagen und mit Shrimps servieren; zuletzt noch mit gehackter Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikantes Osterei

Ein österlicher Genuss, für Diabetiker geeignet!


Omelett mit Erdäpfeln, Käse und Speck

Kochen & Küche September 1998


Grantnschmarren (Preiselbeerschmarren)

Klassiker mit Preiselbeeren.


Nudelomelett

Man kann für die Omeletts auch bereits gekochte Nudeln vom Vortag verwenden! Es ist also ein leckeres Resterezept.


Hollerblütenomelett mit Erdbeerragout

Palatschinken gefüllt mit einem Erdbeer-Holunderblüten-Ragout. Frühlingshaftes Dessert oder eine süße Hauptspeise.


Honig-Nuss-Omelett

...eine köstliche Süßspeise


Marzipan-Omeletts mit Früchten

Kochen & Küche Februar 2007