Orangen-Joghurtaufstrich

Kochen & Küche April 2003

Zutaten:

2 - 3 Orangen
1/2 Zitrone
1 - 2 EL Akazienhonig
3 EL Naturreismehl,
fein gemahlen
1 Becher Joghurt, 3,5 % Fett
1 TL Vanillezucker


Zubereitung

Die Orangen filetieren (Fruchtfleisch ohne Häute herausschneiden); mit Zitronensaft und 1 EL Akazienhonig vermengen und 30 Minuten ziehen lassen; danach die marinierten Orangenfilets (einige Filets zur Seite geben) im Mixer pürieren und mit Akazienhonig verfeinern.

Das Naturreismehl in die halbe Menge des Orangenpürees einrühren; das Püree unter Rühren aufkochen und mindestens 2 - 3 Minuten köcheln lassen; danach beiseite stellen und abkühlen lassen; das übrige Orangenpüree und das Joghurt in die erkaltete Masse einrühren; mit Vanillezucker verfeinern; in Glasschüsserln anrichten und mit Orangenstückchen garnieren; der Orangen-Joghurtaufstrich passt gut zu trockenem oder mürben Gebäck.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Burger vom Grill

Goli’s Burger „Bacon & Cheese“. Ein klassischer Hamburger mit Speck und Käse vom Grill. Einfach und schnell und vor allem für Kinder eine Leckerei!


Schlemmer-Baguette

Kochen & Küche September 2003


Pikante Kekse mit Landfrischkäse

Kochen & Küche April 2012


Saures Weinzerl

Schinken vom Weingut Hack-Gebell


Französische Käsesticks

Französische Käsesticks in Rotwein-Backteig mit Apfel-Birnen-Nuss-Dip


Birnen-Speck-Küchlein

Birnen-Speck-Küchlein mit Litschi-Paradeisern, Gorgonzola und Walnüssen, ballaststoffreich und außerdem reich an Zink, Kalzium und Omega-3-Fettsäuren.


Getreideaufstrich mit Apfel & Zimt

Rezept und Foto aus dem Buch: "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho