Orangen-Soufflé

Kochen & Küche Jänner 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
ca. 20 Stk. Biskotten
2 große Stamperln Orangenlikör
ca.1/8 l Milch
75 g Kristallzucker
Saft und Schale einer unbehandelten Orange
25 g Butter
25 g glattes Mehl
3 Eier
Staubzucker zum Bestreuen

Butter und Staubzucker
für die Form


Zubereitung

Eine gefettete und mit Zucker ausgestreute Souffléform am Boden und am Rand mit den Biskotten auslegen; die Biskotten mit Orangensaft beträufeln; Milch, Zucker und Orangenschale auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, vom Feuer nehmen, zugedeckt 10 Minuten lang ziehen lassen und danach durch ein feines Sieb seihen.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und das Mehl einrühren; eine Minute lang rösten und dann mit der Orangenmilch aufgießen; langsam aufkochen und die Masse unter ständigem Rühren eindicken lassen; danach etwas überkühlen; die Dotter und den Orangenlikör einrühren und erkalten lassen. Die Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, davon 2 EL in die Soufflémasse einrühren und danach den Rest des Schnees vorsichtig unterheben; diese Masse in die vorbereitete Form füllen, die Oberfläche glatt verstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad 30 Minuten lang zu schöner Farbe backen; wenn das Soufflé beginnt braun zu werden - nach ca. 20 Minuten - mit Alufolie abgedeckt fertig-backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Amaranthcreme mit Erdbeersauce

Ein gesundes Dessert, das dennoch schmeckt!


Marillenschaum-Torte

Kochen & Küche Juli 2001


Ananas-Gugelhupf mit Rumrosinen

Kochen & Küche Februar 2015


Glückskekse

Ideal zu Silvester


Mürbes Teegebäck mit Pinienkernen

Kochen & Küche Oktober 1998


Mini-Ananas mit Mascarponecreme

Kochen & Küche Mai 2004


Palatschinken mit Fruchtmarkfülle

Dieses Gericht ist eiweißarm, also ideal für Prädialyse-Patienten geeignet.