Orangensauce

Zutaten:

für ca. 150 ml
1 Bio-Orange
1 unbehandelte Zitrone
3 EL Madeira oder kräftiger Rotwein
2 EL Rotwein
250 ml Braune Fleischsauce
Pfeffer, frisch gemahlen
1 KL Stärkemehl
Salz nach Bedarf


Zubereitung

Die Orangenschale feinnudelig schneiden und mit dem Madeira und etwas Wasser 5 Minuten kochen lassen, braune Fleischsauce dazuseihen, Orangen- und etwas Zitronensaft dazugeben, dann die Sauce kochen und reduzieren lassen.
Stärkemehl mit Wein verrühren, zur Sauce geben und diese damit binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Schmeckt gut zu Entenbraten, aber auch zu Wild und anderen Fleischgerichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelsterne gefüllt mit Hendlleber

Weihnachtliche Vorspeise für ein klassisches Festtagsmenü.


Pfirsich-Relish

Das Pfirsich-Relish ist eine fruchtige Beilage zu Geflügel und Fisch.


Poulardenbrustfilets im Kokosmantel

Kochen & Küche Februar 2001


Junge Rindsleber mit Äpfeln und Zwiebeln

Kochen & Küche Juni 2007


Saurer Erdäpfeltopf mit Geselchtem

Kochen & Küche Oktober 1997


Hopfensprossensalat mit Honig-Bierdressing und gebratenem Fischfilet

Laktosefreier, cholesterinarmer Hauptgang - ideal auch für Diabetiker


Donausaibling mit zweierlei Hokkaido

Fisch mit Hokkaidogemüse mit Honig abgeschmeckt.