Orangentorte 2000

Kochen & Küche Jänner 2000

Zutaten:

(für 12 Stück)
100 g weiße Schokolade
150 g Butter, 80 g Staubzucker
geriebene Schale von 1 Orange
2 TL Vanillezucker, 6 Eier
150 g Mandeln, gerieben
40 g Weizenmehl, glatt, Salz
Papier für die Form

Creme:
6 Blatt Gelatine, 2 Orangen, 1 Zitrone, 100 g Zucker, 2 EL Orangenlikör, 250 g Topfen
1/4 l Obers, 3 Eier

Belag:
6 Orangen, 1 Pck. roter Tortenguss

Dekoration:
1/8 l geschlagenes Obers
geröstete Mandelblätter
gehackte Pistazien, 100 g Marzipan, 2 EL Staubzucker


Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Boden einer Springform mit Papier auslegen; Schokolade hacken und über Dunst erwärmen; Butter, 40 g Zucker, Orangenschale und Vanillezucker sehr schaumig rühren; Schokolade einrühren; Eier trennen; nach und nach Dotter zugeben und sehr schaumig rühren; Eiklar mit etwas Salz steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen; Mandeln, Mehl und Schnee abwechselnd unter die Dottermasse rühren; Masse in die Springform (26 cm) füllen und im Rohr ca. 40 - 45 Minuten backen; danach auskühlen lassen.
Für die Creme Gelatine einweichen; Eier trennen; Orangen- und Zitronenschale dünn abreiben, Saft auspressen; Dotter, 50 g Zucker, Zitronen- und Orangenschale, ca. 1/8 l Orangensaft und 2 EL Zitronensaft über einem heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen; Gelatine ausdrücken, im erwärmten Orangenlikör auflösen und unterrühren; zuletzt mit Topfen vermengen und kalt stellen; Eiklar steif schlagen, restlichen Zucker beifügen und weiterschlagen; Obers ebenfalls steif schlagen; sobald die Creme fest geworden ist, Obers und Eischnee unterheben; den Rand der Tortenspringform mit Papier auskleiden; die Torte in einen dünnen und einen dicken Boden schneiden; den dicken Boden in die Tortenform setzen; 2/3 der Creme darauf streichen, mit dem dünnen Boden bedecken, mit der restlichen Creme bestreichen und 1 Stunde kalt stellen. Für die Schrift Marzipan mit Zucker gut verkneten, dünn ausrollen und mit Hilfe von Schablonen die Zahl 2000 ausschneiden. Für den Belag Orangen schälen; Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden; Saft dabei auffangen; Tortenguss mit Orangensaft und Wasser (Gesamtmenge 1/4 l) nach Packungsvorschrift bereiten; Torte kreisförmig mit den Orangenfilets und Marzipanschrift belegen, den Guss darüber gießen; die Torte 2 Stunden kalt stellen; danach aus dem Ring lösen; den Rand mit Schlagobers bestreichen und mit Mandelblättchen und Pistazien bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brioche-Pfirsiche

Kochen & Küche Februar 1997


Ananastorteletts

Kochen & Küche Februar 2001


Erdbeerkrapferl

Schnelle Nachspeise


Mohnkranz aus Plunderteig

Kochen & Küche März 2004


Grießtorte mit Mandeln

Kochen & Küche Februar 1997


Topfen-Joghurttörtchen

Kochen & Küche August 1997


Muttertagsherzerln

ein Nougatkonfekt - Kochen & Küche Mai 1999