Original Beef Tatar

Rohes Rindfleisch bester Qualität verwenden!

Zutaten:

für 4 Portionen

400 g Rindfleisch vom Beiried oder Filet (preisgünstiger und ebenfalls sehr gut: Weißes Scherzel oder Hüferlscherzel)

½ Essiggurkerl

1 TL Kapern

1 Jungzwiebel

1 EL Schnittlauch

1 TL Petersilie

1 TL Dijon-Senf

2–3 EL Öl

etwas Chilisauce oder -pulver nach Geschmack

1 Spritzer Worcestershiresauce

evtl. ½ TL edelsüßes Paprikapulver

Saft von ½ Zitrone

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss

4 Eidotter


Zubereitung

(ca. 30 Min.)

Das Rindfleisch für das Original Beef Tatar mit einem scharfen Messer fein hacken, Essiggurkerl fein hacken, Kapern fein schneiden, Jungzwiebel putzen, waschen und fein schneiden, Schnittlauch und Petersilie ebenfalls fein schneiden.

Alle Zutaten mit dem Fleisch vermischen, das Tatar mithilfe eines Dessertrings dekorativ auf Tellern anrichten und jeweils einen Eidotter daraufsetzen.

Man kann die Eidotter auch gleich unter das Original Beef Tatar mischen, dann reichen 2 Eidotter.

 

Nährwert je Portion

Energie: 388 kcal

Eiweiß: 22,9 g

Kohlenhydrate: 3,5 g

Fett: 31,7 g

Broteinheiten: 0 BE

Eisen: 3,5 mg

Zink: 4,9 mg

Ballaststoffe: 1,1 g

Cholesterin: 140 mg

für Diabetiker geeignet, laktosefrei, reich an Eisen, reich an Zink, reich an B-Vitaminen, ruck-zuck-fertig, glutenfrei



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Olivensauce

schnell gemacht und köstlich dazu


Herbstrüben-Apfel- Rohkost

Herbstrüben-Apfelrohkost, günstig und ruck-zuck fertig. Außerdem vegetarisch und glutenfrei.


Pfirsich-Relish

Das Pfirsich-Relish ist eine fruchtige Beilage zu Geflügel und Fisch.


Glühwein

Hausgemachter Glühwein mit Apfelsternen, ein verfeinerter Klassiker, der auch gut zu weißem Glühwein verändert werden kann. Neugierig? Dann lesen sie weiter und probieren sie es aus.


Gemüsecarpaccio mit Schafkäse

Leichtes Sommergericht, schmeckt herrlich mit zusätzlicher Beilage z.B gerösteten Brotwürfeln.


Limettensauce

Eine Sauce aus heller Grundsauce mit feiner Zitrusnote.


Graukassuppe

mit Schwarzbrotwürfeln


Steinpilzsauce

eine Sauce aus heller Grundsauce