Osterlamm Karottenkuchen

Osterlamm Karottenkuchen

Zutaten:

300 g Karotten, 250 g geriebene Haselnüsse, 100 g Zucker, 4 Eier, 2 EL Weizenmehl, 1 TL Backpulver, Saft einer halben Zitrone, etwas Zimt, Butter und Semmelbrösel für die Form.


Weitere Infos:

 Oster-Rezepte

Zubereitung

Die gewaschenen Karotten fein raspeln. Eidotter vom Eiweiß trennen. Das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig rühren. Karotten, Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Zimt und Zitronensaft dazugeben und gut verrühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Kuchenform mit Butter befetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Teig in die Backform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 50-60 min. mit Ober- und Unterhitze backen.

Glasur kann wahlweise mit Schokolade- oder Zucker-Zitronen-Rum Glasur erfolgen. Je nachdem ob man ein helles oder dunkles Lamm möchte.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (13 Bewertungen)