Palatschinken mit Keimpflanzen-Topfen-Fülle

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, reich an Vitamin C, reich an Kalzium

Zutaten:

für4 Portionen Palatschinken 50 g Rotklee-Keimpflanzen 50 g Petersilien-Keimpflanzen 100 g Mehl 1 Prise Salz 100 ml Milch 2 Eier Öl zum Backen Füllung 400 g Topfen (20 % F. i. Tr.) Salz und schwarzer Pfeffer 4 EL Senf-Keimpflanzen, fein geschnitten


Zubereitung

(25 Min., Wartezeit 10 Min.) • Klee- und Petersilien-Keimpflanzen waschen, danach in einem Sieb gut abtropfen lassen.

• Aus Mehl, Salz und Milch einen glatten Teig rühren, Keimpflanzen untermengen und mit dem Stabmixer gut durchmixen. • Eier untermengen und den Teig 10 Minuten stehen lassen. • Inzwischen den Topfen mit Salz, Pfeffer und den Senf-Keimpflanzen in einer Schüssel glatt rühren, danach abschmecken. • In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und aus dem Teig 8 Palatschinken backen, diese mit der Topfenmasse füllen und zusammenrollen. Nährwert je Portion Energie: 281 kcal Eiweiß: 18,7 g Kohlenhydrate: 24,1 g Fett: 11,8 g Broteinheiten: 1,6 BE Vitamin C: 28,9 mg Kalzium: 230 mg Ballaststoffe: 2,0 g Cholesterin: 124 mg Gesund genießen Juni 2012



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Sojabohnen-Porree-Eintopf mit Kokosmilch

Veganes Curry mit Hülsenfrüchten.


Zucchini-Käse-Roulade

Herzhafte Roulade mit Käse und Zucchini. Eine köstliche Variante mit dem beliebten Sommergemüse.


Brennnessel-Gnocchi mit Räucherkäsesauce

Kochen & Küche Juni 2004


Frischkäse mit Oliven und Rosmarin

Einfacher Frischkäse aus wenigen Zutaten.


Quittenpüree

Kochen und Küche Oktober 2013


Zimtschnecken

Vegane Zimtschnecken.


Schafkäsetorte mit Gemüsestäbchen

Kochen & Küche August 2008